Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Covid-19: Alle Infos zur geänderten Corona-Verordnung ab 16. Juni 2021 im Land Brandenburg. Beitrag
Hinweis: Bernauer Stadtverwaltung wieder im Regelbetrieb. Beitrag
Wetter am Dienstag: Viel Sonne und sommerliche Temperaturen von bis zu 28 Grad

Bernau: Gottesdienste und „Gemeinsam statt Einsam“ an Heiligabend

Bernau: Gottesdienste und "Gemeinsam statt Einsam" an HeiligabendBernau: Die Geschäfte schliessen in diesen Minuten und so langsam sollte bei allen Ruhe und Besinnung einkehren.
Wir haben für Euch einige Gottesdienste und Krippenspiele herausgesucht, die am heutigen Heiligabend in Bernau und Umgebung einladen.
Krippenspiele haben eine lange Tradition: Franz von Assisi ließ Weihnachten 1223 zum ersten Mal die Geburt Jesu mit lebenden Personen nachstellen. Franz wollte die bittere Not des Kindes, die es zu leiden hatte, “wie es in eine Krippe gelegt, an der Ochs und Esel standen, und wie es auf Heu gebettet wurde, so greifbar als möglich mit leiblichem Auge erschauen”. In der Kirche zu Greccio errichteten Bauern eine Krippe, sie schafften Ochs und Esel herbei. Mit Fackeln und Kerzen kamen sie zusammen, um die Finsternis zu erhellen in dem “neuen Bethlehem”. Jesus, der “arme König”, im Herzen so vieler vergessen, trat abermals ins Leben und belebte alle zu überströmender Freude.
Heiligabend, 24.12., in der St. Marienkirche Bernau
 
15.00 Uhr: Christvesper mit Krippenspiel, dargestellt von den
Christenlehrekindern
17.00 Uhr Gottesdienst mit Pfr. Gericke
22.30 Uhr Pfn. Werstat Musik & Texte zur Heiligen Nacht 
Heiligabend, 24.12., 14.00 Uhr, Willmersdorf
Christvesper mit Krippenspiel, dargestellt von Willmersdorfer Kindern 
Heiligabend, 24.12., 17.00 Uhr, Börnicke
Gottesdienst mit Pfn. Werstat in der Dorfkirche Börnicke
Heiligabend, 24.12., 15.30 Uhr, Ladeburg
Gottesdienst mit Pfr. Gericke in der Dorfkirche Ladeburg
Heiligabend, 24.12., Lobetal – Lobetaler Kirche
15 Uhr Christvesper
17 Uhr Christvesper
21.30 Uhr Musik zur Christnacht 
„Gemeinsam statt einsam“  
Die AWO lädt zu „Gemeinsam statt einsam“ am Heiligabend Am 24. Dezember, ab 14.30 Uhr sind alle, die Heiligabend nicht allein zu Hause verbringen möchten, herzlich in die Bernauer Kontakt- und Begegnungsstätte der AWO, An der Stadtmauer 12, zu einem gemütlichen Beisammensein eingeladen.
 
Im weihnachtlich geschmückten Raum kann man bei Musik, Geschichten, Kaffee, Kuchen und Abend-Imbiss den Nachmittag gemeinsam genießen…. 
Foto: Bernau LIVE
 
#Bernau #Weihnachten #Barnim #Kirchen #BernauLIVE

 

Anzeige WOBAU Bernau
Anzeige  
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"