Anzeige  

Bernau: Brandalarm-Evakuierung in der Bahnhofspassage

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehrshinweis 09:45 Uhr: Unfall Kreuzung August-Bebel / Jahnstraße in Bernau
Verkehrshinweis: Vollsperrung der L200, AS Bernau Süd und Weißenseer Straße ab 19.10. – Beitrag
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 11.10. im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Montag: Mix zwischen Sonne und Wolken, kein Regen um die 12 Grad

Brandalarm in der Bahnhofspassage Bernau, Bernau, Feuerwehr, Edeka, nachrichten, Barnim, Bernau LIVE, Bahnhofspassage BernauBrandalarm Bahnhofspassage Bernau und ein WICHTIGER Hinweis der Feuerwehr Bernau!

Gegen 10.45 Uhr wurde die Brandmeldeanlage in der Bahnhofspassage aktiviert. Grund hierfür war ein angebranntes Brot im Backofen eines Backshops bei Edeka.

Anzeige  

Durch die starke Rauchentwicklung handelten die Mitarbeiter des Edeka Centers besonnen und evakuierten vorsorglich den kompletten Verkaufsbereich und Teile der Bahnhofspassage.

Als die Feuerwehr Bernau und der Löschzug Ladeburg mit 12 Einsatzkräften anrückte, konnte schnell Entwarnung gegeben werden.

Waldbrandwarnstufe 5!

Wegen der anhaltenden Trockenheit und derzeitiger Temperaturen wurde für den Landkreis Barnim die Waldbrandgefahrenstufe 5 „sehr hohe Gefahr” ausgerufen.

Die Entstehung von Waldbränden zu vermeiden ist deshalb nun oberstes Ziel. Die Feuerwehr Bernau möchte daher auf Folgendes hinweisen:

Im Wald oder in einem Abstand von weniger als 50 Meter vom Waldrand ist das Anzünden oder Unterhalten eines Feuers oder der Umgang mit brennenden oder glimmenden Gegenständen verboten. Dazu gehört auch das Grillen an Waldseeufern.
In den Wäldern besteht absolutes Rauchverbot: Zigarettenglut kann verheerende Folgen haben.

Das Befahren der Wälder mit Kraftfahrzeugen ist nicht zulässig.
Nicht mit Fahrzeugen auf Waldwegen oder in Waldeinfahrten parken. Diese sind Zufahrten für Feuerwehr und Rettungsdienst. Prinzipiell sollten Kraftfahrzeuge nicht über trockenem Gras abstellt werden. Heiße Fahrzeugteile können als Zündquelle wirken und Flächen- bzw. Fahrzeugbrände verursachen.

Wird ein Brand entdeckt, sofort die Feuerwehr über Notruf 112 rufen – denn es zählt jede Minute.

Die Feuerwehr Bernau wünscht Ihnen ruhige und brandfreie Sommertage!

Foto: Bernau LIVE

#Bernau #Feuerwehr_Bernau #Barnim #Edeka #Waldbrandwarnstufe #BernauLIVE

Stellenangebote Bernau LIVE
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.