Anzeige  

Bernau: Sportplatz in Ladeburg wird für 160.000 Euro modernisiert

Spielstätte des SV Blau Weiß Ladeburg

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Auf ins neue Rathaus: Wichtige Hinweise zu den Öffnungszeiten und Umzug der Verwaltung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur aktuellen Corona-Verordnung im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Mittwoch: Meist sonnig bei bis zu 18 Grad

Bernau (Barnim): Für etwa 160.000 Euro wird der Sportplatz in Ladeburg bis zum Ende des Jahres saniert. Dies teilt die Stadt Bernau aktuell mit.

Investiert wird unter anderem in eine moderne Bewässerungsanlage sowie in neuen Rollrasen.

Am heutigen Mittwoch begann die Sanierung des Spielfeldes auf dem Sportplatz in Ladeburg. Los ging es mit kräftigen Spatenstichen vom Vereinsvorsitzenden Philipp Lüdke, vom Garten- und Landschaftsbauer Kevin Sasse, vom Ortsbeiratsmitglied Daniel Sauer und von Bürgermeister André Stahl. Sie entfernten die ersten Rasenstücke auf der 5.400 Quadratmeter großen Spielstätte des SV Blau Weiß Ladeburg.

Nachdem die Spaten zur Seite gelegt wurden, übernahm der Schaufelbagger die weitere Arbeit. In den kommenden Tagen wird er über 1.000 Kubikmeter Erde bewegen. Die Baumaßnahmen für den neuen Fußballplatz sollen Ende des Jahres beendet sein. Während dieser Zeit werden auf dem Spielfeld eine Bewässerungsanlage installiert, neuer Rollrasen ausgelegt sowie zur äußeren Begrenzung Aluminiumbanden montiert.

Anzeige  
Bernau: Sportplatz in Ladeburg wird für 160.000 Euro modernisiert
Foto: Pressestelle der Stadt Bernau – Beim ersten Spatenstich: Vereinsvorsitzender Philipp Lüdke, Garten- und Landschaftsbauer Kevin Sasse, Ortsbeiratsmitglied Daniel Sauer und Bürgermeister André Stahl (v. l. n. r.).

Der Spielbetrieb des SV Blau Weiß Ladeburg wird durch die Bauarbeiten nicht beeinträchtigt, da gerade der Winterbetrieb läuft. Die 100 Mitglieder trainieren während dieser Zeit auf dem Kunstrasenplatz am Wasserturm.

160.000 Euro kosten die Modernisierungsmaßnahmen für den Ladeburger Sportplatz. Der Landessportbund Brandenburg unterstützt das Vorhaben im Rahmen des Kommunalen Infrastrukturprogramms Sport des Landes Brandenburg mit 115.000 Euro. Die übrigen 45.000 Euro für die Sanierung der Sportstätte übernimmt die Stadt. Bürgermeister André Stahl sagt dazu: „Das ist gut angelegtes Geld. Die Bedingungen für den Vereinssport in Ladeburg werden deutlich verbessert und wir investieren damit weiter in die soziale Infrastruktur in der Stadt.“

Info via Stadt Bernau.

Bernau LIVE
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.