Anzeige
 
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Wetter am Sonntag: überwiegend sonnig bei bis zu 24 Grad – später örtlich etwas Regen möglich
Verkehr in- und um Bernau: Aktuelle Verkehrshinweise findet Ihr täglich in unseren Morgenbeiträgen.

Wandlitz: Neue Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung „Bahnsteigkante“ eröffnet

Ehemaliger Wandlitzer Bahnhof mit neuer Nutzung

Nachrichten aus Deutschland und der Welt 2 x am Tag (Testbetrieb)

Wandlitz / Barnim: Mit einem Tag der offenen Tür und jeder Menge musikalischen, kulinarischen, kreativen und spielerischen Angeboten wurde am 8. September die neue Wandlitzer Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung „Bahnsteigkante“ offiziell eröffnet.

In dem urgemütlichen Ambiente des ehemaligen Wandlitzer Bahnhofs können sich Kinder und Jugendliche treffen, miteinander Zeit verbringen, Hausaufgaben machen, spielen, Angebote, wie. z.B. kochen wahrnehmen oder auch einfach nur „abhängen“, so Elisabeth Schulte-Kuhnt von der gemeinde Wandlitz.

Mehr als zehn Jahre wurde in Wandlitz darüber diskutiert, wo der geeignete Standort für einen Jugendclub bzw. eine Kinder-, Jugend- und Freizeiteinrichtung sein könnte. Etliche Grundstücke oder Gebäude wurden in Betracht gezogen und wieder verworfen. Die Liste reichte vom Bahnhof Wandlitzsee, dem Gelände des jetzigen AWO-Vereins, der ehemaligen Kita-Villa in der Thälmannstraße, einem freien Grundstück an der Ecke Prenzlauer Chaussee/Lanker Weg bis zu einem Neubau auf einem gemeindeeigenen Grundstück in der Nachbarschaft des Bahnhofs Wandlitz. Letztendlich fiel im Mai 2020 der Gemeindevertreterbeschluss, mit der NEB als Bahnhofseigentümer in Verkaufsverhandlungen zu treten. Anfang August 2021 wurden Grundstück und Gebäude förmlich vom bisherigen Eigentümer übernommen und damit konnten die Planungen für die anstehenden Sanierungs- und Umbaumaßnahmen begonnen werden.

Anzeige  

Wandlitz: Neue Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung "Bahnsteigkante" eröffnet

In einem ersten Bauabschnitt wurde zunächst das Erdgeschoss nutzbar gemacht. Grundlage dafür war ein Kurzkonzept der Wandlitzer Jugendkoordination. Insgesamt stehen den Kindern und Jugendlichen vier Räume im zuletzt als Gaststätte genutzten Bahnhof zur Verfügung. Der im Stil eines Zugwaggons gestaltete Anbau ist den jüngeren Kindern vorbehalten, die hier in den „Zugabteilen“ viel Platz zum Hausaufgaben machen, Spielen und kreativ Sein haben. Der ehemalige Tresenraum ist jetzt `Billardzimmer´ und Eingangs- und Empfangsbereich. Es gibt einen kleinen Raum mit stylischen Möbeln zum Chillen und einen weiteren Raum für gemeinsame Meetings, Treffen und Essen. „Mit der `Bahnsteigkante´ haben wir einen ersten Bauabschnitt in diesem Bereich realisiert“, so Bürgermeister Oliver Borchert. „Perspektivisch sollen hier u.a. auch eine neue Kegelbahn sowie Räumlichkeiten für Vereine entstehen.“

Die Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung „Bahnsteigkante“ hat dienstags von 15 – 19 Uhr sowie mittwochs und Donnerstag von 13 – 19 Uhr für Kinder ab der 1. Klasse und für Jugendliche geöffnet. Infos und Angebote unter www.jugendarbeit-wandlitz.de.

Eine Information der Gemeinde Wandlitz.

Wandlitz: Neue Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung "Bahnsteigkante" eröffnet

 

Anzeige
 
enthält Werbung
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content