Anzeige  

Pressefest der LINKEN und Spendenlauf am Bernauer Steintor

Politik, Musik, Lesung, Spendenlauf

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: Stau und erhebliche Verkehrsbehinderungen. Mehr dazu im Morgenbeitrag
Auf ins neue Rathaus: Wichtige Hinweise zu den Öffnungszeiten und Umzug der Verwaltung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur aktuellen Corona-Verordnung im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Freitag: Bis zum späten Nachmittag meist Regen bei bis zu 16 Grad

Bernau (Barnim): Voll war es am Samstag beim Pressefest der kleinen Zeitungen rund um das Steintor in Bernau bei Berlin.

Eingeladen hierzu hatten die DIE LINKE Barnim sowie die Buchhandlung „Schatzinsel“. Eröffnet wurde das diesjährige Fest von Bernaus Bürgermeister André Stahl.

Den ganzen Tag über gab es Musik, Sport, Politik, ein buntes Familienprogramm sowie Podiumsdiskussionen und Interviews. So etwa mit Ralf Christoffers, Vorsitzender der Landtagsfraktion der Brandenburger LINKEN, Sebastian Walter, Spitzenkandidat der LINKEN für den Landtag oder Bernd Riexinger, Bundesvorsitzender der LINKEN. Zudem stellten sich an zahlreichen Ständen kleinere Verlage, Zeitungen oder Vereine vor und boten Einblicke in Ihre Arbeit. Für LIVE Musik sorgten in diesem Jahr Uli Kirsch, Tino Eisbrenner, Gabi Rückert oder Ingo Koster.

Anzeige  

Wie im Vorjahr gab es auch am Samstagmittag einen Spendenlauf zu Gunsten des gemeinnützigen Vereins „Eltern helfen Eltern Bernau e.V.“  und Barnimer Sportvereine. Sechs Euro erhielt jeder teilnehmender Läufer für seinen Verein, gemeinsam gespendet von Dagmar Enkelmann und den beiden Landtagsabgeordneten Margitta Mächtig und Ralf Christoffers.

Neben den zahlreichen Angeboten sorgte Kaffee und Kuchen sowie Frisches vom Grill für gute Stimmung bei herrlichem Sommerwetter.

Am Abend veranstaltete die Buchhandlung Schatzinsel Bernau in der Stadthalle am Steintor eine musikalische Lesung. Vorgestellt wurde das Buch „Emanzipiert und stark“, einer von Dagmar Enkelmann und Dirk Külow zusammengestellten Sammlung von Bildern, Geschichten und Hintergründen über Frauen in der ehemaligen DDR. Musikalisch umrahmt wurde die Lesung von Balladen, vorgetragen von Gaby Rückert und Ingo Koster.

Fotos: Bernau LIVE

Anzeige Kulturherbst Bernau
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.