Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Bernau: Umfangreiche Bauarbeiten in der August-Bebel-Straße vom 31. Januar 2023 bis zum 3. Februar 2023. Infos
ÖPNV Bernau: Notfall-Fahrplan auf den BBG – Linien 868, 891 sowie 900 – Infos
Aktuelle Verkehrshinweise: Montag bis Freitag in unseren Morgenbeiträgen
Wetter am Dienstag: Meist stark bewölkt, hin und wieder Regen bei windigen 3-5 Grad

Panketal: Wunschbaum-Geschenke an Kinder und Jugendliche überreicht

Aus der Gemeinde Panketal

Panketal / Zepernick: Das schöne an der Vorweihnachtszeit ist unter anderem, dass man beinahe täglich über tolle Weihnachts-Aktionen berichten kann.

So auch aus der Gemeinde Panketal. Hier wurden von Bürgermeister Maximilian Wonke zahlreiche Geschenke der „Wunschbaum-Aktion“ an die Kindeswohl Berlin gGmbH übergeben. Die Idee richtete sich an Kinder, die aus unterschiedlichen Gründen nicht bei ihren Eltern leben können bzw. deren Eltern vorübergehend oder dauerhaft nicht für ihre Kinder sorgen können.

Auch in diesem Jahr gab es wieder einen Weihnachtsbaum im Panketaler Rathaus, der mit einer Vielzahl von Wünschen dekoriert war. Besucherinnen und Besucher waren aufgerufen, die bunten Zettel zu pflücken, die darauf enthaltenen Wünsche zu erfüllen und das verpackte Geschenk zur Gemeindeverwaltung zu bringen. Dieser Aufruf wurde mit Begeisterung befolgt und die Wunschzettel waren schnell vergriffen.

Anzeige  

„Es ist immer schön, Kindern und Jugendlichen, die aus verschiedenen Gründen nicht bei ihren Eltern leben können, eine Freude zu machen – aber ganz besonders in der Vorweihnachtszeit“, sagt Maximilian Wonke. Sein Dank gilt allen Menschen, die sich an der Aktion beteiligt haben. Da sie im Vorjahr auf durchweg positive Resonanz stieß, wurde die Anzahl der Wunschzettel von 49 auf 62 erhöht. Die Palette der Wünsche reichte von Liederbüchern und Spielsachen über Bettwäsche bis zu Gutscheinen für verschiedene Geschäfte und Online-Händler. Diejenigen, die ihre Wunschzettel abgegeben haben, sind zwischen einem und 21 Jahre alt.

Als Träger der freien Jugendhilfe unterstützt, betreut und begleitet die Kindeswohl Berlin gGmbH junge Menschen, die aus unterschiedlichen Gründen nicht bei ihren Eltern leben können bzw. deren Eltern vorübergehend oder dauerhaft nicht für sie sorgen können.

Mehr zum Thema

Panketal: Wunschbaum-Aktion startet am 24. November

Eine Info der Gemeinde Panketal.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Unkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir zum Teil in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Zudem unterstützen Sie regionale Unternehmen. Werbung von Google etc. können Sie separat über die Cookie-Einstellungen deaktivieren. Werbefrei können Sie Bernau LIVE im Reader-Modus iIhres Browsers oder in unserer App lesen. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.