Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Covid-19: Alle Infos zur geänderten Corona-Verordnung ab 03. Juni 2021 im Land Brandenburg. Beitrag
Hinweis: Bernauer Stadtverwaltung wieder im Regelbetrieb. Beitrag
Wetter am Dienstag: Hier und da ein paar Wolken – trocken bei bis zu 24 Grad

Mehr Fahrradboxen im Fahrradparkhaus am Bahnhof Bernau?

Antrag zur Prüfung

Bernau (Barnim): Mit einem Antrag der SPD-Fraktion an die Bernauer Stadtverordnetenversammlung soll geprüft werden, ob weitere Fahrradboxen im Fahrradparkhaus möglich sind.

Mit der Errichtung weiterer abschließbarer Boxen soll vor allem dem Diebstahl von Fahrrädern vorbeugt werden.  

Nach Angaben der Antragsteller, sind die bisherigen mietpflichtigen und verschließbaren Fahrradboxen sehr begehrt und Interessenten werden aktuell auf einer Warteliste mit mehr als zwölf Monaten Wartezeit geführt.

Anzeige WOBAU Bernau

„Durch den Prüfauftrag soll untersucht werden, ob unter Einhaltung baufachlicher Vorschriften weitere Boxen, z.B. an den Stirnseiten der Rampen installiert werden können. Weiterhin möge die Stadtverwaltung prüfen, inwieweit dort Räder stehen, die nicht mehr genutzt werden und öffentliche Stellplätze blockieren. Soweit möglich, sollten diese rasch entfernt werden“, so die Antragsteller.

Erst zum Ende des vergangenen Jahres versuchte der Fahrradparkhaus-Betreiber, die PRS Parkraum Service GmbH, ein wenig Ordnung in das Parkhaus zu bringen. Fahrräder die bereits seit langem keine Straße mehr gesehen haben, fahruntüchtig waren und unter Umständen nötigen Platz wegnehmen, wurden mit einem entsprechenden Hinweiszettel aufgefordert, ihr Rad zu entfernen. Bei Nichtbeachtung drohte die kostenpflichtige Entsorgung.

Das Fahrradparkhaus am Bahnhof Bernau wurde im August 2013 als erstes Fahrradparkhaus in Brandenburg eingeweiht und verfügt über etwa 570 Fahrradparkplätze, davon knapp 60 Einstellboxen.

In einem Anfang 2018 erstellten „Erfahrungsbericht“ der Stadt Bernau gab es im Jahr 2016 im gesamten Stadtgebiet 205 angezeigte Fahrraddiebstähle. 

Die nächste (öffentliche) SVV findet am 30. Januar 2020 um 16 Uhr in der Stadthalle am Steintor statt.

 

Anzeige  
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"