Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Covid-19: Alle Infos zur geänderten Corona-Verordnung ab 16. Juni 2021 im Land Brandenburg. Beitrag
Hinweis: Bernauer Stadtverwaltung wieder im Regelbetrieb. Beitrag
Wetter am Montag: Anfangs wolkig, später sonniger und etwas Regen möglich bei bis zu 28 Grad

Lobetaler Diakonie-Station Bernau ab 12. Dezember an neuer Adresse

Ab 12. 12. in der Breitscheidstraße 17

Bernau (Barnim): Die Diakonie-Station Bernau der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal ist umgezogen.

Am Donnerstag, den 12. Dezember, findet die feierliche Einweihung der Räume in der Breitscheidstraße 17 statt. Zuvor befanden sich die Räume in der Bernauer Karl-Marx-Straße. Die Eröffnungsfeier ist um 15.30 Uhr.

Die Diakonie-Station Bernau bietet Beratung, Pflege, Betreuung und Haushaltshilfe in der Häuslichkeit an. Pflegefach- und Pflegekräfte unterstützen unter anderem:

Anzeige  
  • Pflege und Betreuung für Menschen mit und ohne Behinderung nach Sozialgesetzbuch (SGB) XI
  • Behandlungspflegen aller Art nach SGB V
  • Verhinderungspflege
  • Niedrigschwellige Betreuungsangebote für Menschen mit Demenz, geistiger Behinderung oder psychischen Erkrankungen
  • Haushaltsnahe Dienstleistungen

Weitere Diakonie-Stationen der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal im Landkreis Barnim befinden sich in Klosterfelde und in Eberswalde

Die Dienste der Diakonie-Station kann jeder in Anspruch nehmen – unabhängig von Alter, Glauben oder Nationalität. Grundlage der Leistungserbringung sind die gültigen Versorgungsverträge mit den Kranken- und Pflegekassen.

Info der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal

 

Anzeige Bahnhofs-Passage Bernau
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"