Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: Erneuerung Kreisverkehr Wandlitz – Umleitungen und Vollsperrung der B273. Beitrag
Covid-19: Infos, Preise und Öffnungszeiten der Bernauer Testzentren. Beitrag
Verkehr: Ab 04. Oktober Sperrung der B2 in Richtung Berlin – Beitrag
 Covid 19: Aktualisierte Corona-Umgangsverordnung ab 13. Oktober – Beitrag
Wetter am Mittwoch: Meist wolkig, hier und da etwas Sonne bei bis zu 16 Grad

Kita Heideknirspe: Beteiligte einigen sich auf einen Verfahrensweg

Info der Stadt Bernau

Bernau (Barnim): In der Diskussion um die Unterbringung der Vorschulkinder der Kita Schönower Heideknirspe haben sich die Beteiligten auf einen Verfahrensweg geeinigt.

Dies geht aus einer gestrigen Mitteilung der Stadt Bernau bei Berlin hervor. 

Demnach haben sich die Schulleitung, die Hortleitung, die Kitaleitung und Vertreter des Kitaausschusses sowie der Elternsprecher getroffen und sich auf eine Vorgehensweise geeinigt.

Anzeige  

Es wurde besprochen, dass nach wie vor Vorschulkinder in Räumen der Grundschule Schönow auf freiwilliger Basis betreut werden, jedoch nicht zum 1. September 2019. Um dem Wunsch der Eltern zu entsprechen, den Vorschulkindern separate Räume und Außenbereiche zur Verfügung zu stellen, soll die Vorschulgruppe im Haus 3 der Grundschule Schönow untergebracht werden und nicht wie vorher angedacht im Hauptgebäude.

Da am Haus 3 aktuell Umbau- und Sanierungsarbeiten stattfinden, wird eine Vorschulgruppe dort erst im Frühjahr des nächsten Jahres eingerichtet. Bis dahin haben Kita und Hort genügend Zeit, das Konzept für die Vorschulgruppe in der Grundschule gemeinsam auszuarbeiten.

„Ich bin froh, dass sich alle Beteiligten bei diesem Thema auf einen gemeinsamen Weg verständigen konnten. Und ich freue mich, dass sich die Elternvertreter im Kitaausschuss aktiv bei der Konzepterarbeitung beteiligen wollen.“Bürgermeister André Stahl

 

Anzeige Highland Blast in Eberswalde
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"