Anzeige  

IHR entscheidet über den Bürgerhaushalt in Bernau – jetzt Vorschläge abgeben

Bürgerhaushalt 2021

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: Stau und erhebliche Verkehrsbehinderungen. Mehr dazu im Morgenbeitrag
Auf ins neue Rathaus: Wichtige Hinweise zu den Öffnungszeiten und Umzug der Verwaltung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur aktuellen Corona-Verordnung im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Freitag: Bis zum späten Nachmittag meist Regen bei bis zu 16 Grad

Bernau (Barnim): Wie in den Jahren zuvor, können Bernauer Bürgerinnen und Bürger auch in diesem Jahr ihre Vorschläge zum Bürgerhaushalt abgeben.

Mit dem Bürgerhaushalt, bisher in Höhe von 100.000 Euro, habt Ihr die Möglichkeit zu entscheiden, was mit dem Geld passieren,- bzw. wo oder für was es eingesetzt werden soll. So sind also Eure Vorschläge gefragt und wichtig! 

Macht mit und tragt Euren teil dazu bei – Nicht, dass später wieder gemeckert wird ;-)

Anzeige  

Anbei die Info der Stadt Bernau

Bis 31. März können Bernaus Einwohner Vorschläge für den Bürgerhaushalt 2020 einreichen. Dezernentin Marina Timmermann ermuntert die Bürgerinnen und Bürger zur Mitarbeit: „Nutzen Sie die Chance und teilen Sie den Stadtverordneten Ihre Ideen mit. Auch Vorschläge aus dem vergangenen Jahr können wieder aufgegriffen werden.“

Erneut können die Bernauerinnen und Bernauer vorschlagen, welche Projekte im Rahmen eines Bürgerhaushaltes realisiert werden sollen. Hunderte nutzten in den letzten Jahren diese Gelegenheit und konnten so kleinere Projekte einbringen, die konkrete Verbesserungen mit sich bringen – von der Sitzbank über Nistmöglichkeiten für Vögel und Insekten bis hin kulturellen Kleinprojekten.

Jeder Einwohner, der mindestens 14 Jahre alt ist, kann Vorschläge zur Verwendung des Geldes einreichen. Eingesetzt werden könnten die Finanzmittel in den Bereichen Sport-, Kultur- oder Jugendförderung, für die Seniorenarbeit oder die Gestaltung von Wegen, Plätzen und Denkmale in Bernau. Natürlich können auch Vorschläge zur Kostensenkung eingebracht werden und dazu, was sich die Stadt leisten sollte.

Bis wann und wie können Vorschläge eingereicht werden?

Vorschläge können auf dem Vorschlagsbogen auf www.bernau.de > Aktuelles > Bürgerhaushalt heruntergeladen werden (Link). Der Bogen muss bis zum 31. März an folgende Adresse geschickt werden: Stadt Bernau bei Berlin, Der Bürgermeister, Geschäftsbuchhaltung, Marktplatz 2, 16321 Bernau bei Berlin, Fax (0 33 38) 365-105.

Seit diesem Jahr ist es auch möglich, die PDF-Datei des Vorschlagsbogens gleich online auszufüllen und per Mausklick an die Geschäftsbuchhaltung zu senden. Dazu einfach den entsprechenden Button anklicken, der auf der letzten Seite des Dokuments rechts unten angezeigt wird. Auch in gedruckter Form wird der Vorschlagsbogen erhältlich sein – im Innenteil des nächsten Amtsblatts, das am 24. Februar zusammen mit dem Stadtmagazin „Bernauer“ veröffentlicht wird.

Welche Vorschläge werden am Ende realisiert?

Aus den eingereichten Vorschlägen erstellt der Finanzausschuss eine Prioritätenliste. Die bestplatzierten Vorschläge werden im Amtsblatt und unter www.bernau.de veröffentlicht. Über deren Platzierung wiederum entscheiden die Einwohner, indem sie bis Ende August eine 5-Punkte-Bewertung vornehmen. Die letzte Möglichkeit zur Entscheidung bietet sich dann am so genannten „Voting-Day“, der am 30. August stattfinden wird. In der Stadtverordnetenversammlung fällt dann die Entscheidung, welche der bestplatzierten Vorschläge realisiert werden.

Weitere Informationen zum Bürgerhaushalt stehen im Bernauer Amtsblatt vom 24. Februar und unter “Bürgerhaushalt”. Auskünfte geben auch Frau Illge von der Stadtverwaltung, Tel. (03338) 365-225 sowie die Mitglieder und sachkundigen Einwohner des Finanzausschusses.

Rückblick Voting Day zum Bürgerhaushalt von Bernau 2019

Zeitgleich mit dem Tag der Vereine fand im August 2019 auch der Voting-Day zum Bürgerhaushalt statt. Hier konnten die Bernauer*innen ihre Stimme für 19 Projekte abgeben, die von den insgesamt zur Verfügung stehenden 100.000 Euro des Bernauer Bürgerhaushaltes umgesetzt werden sollen. Über 1.000 Personen haben 2019 Jahr an der Abstimmung teilgenommen.

Gewonnen haben hier u.a. (Platz 1-3) die Errichtung von Basketballkörben in Birkholz, über Bierzeltgarnituren kann sich Birkholzaue freuen und in Birkenhöhe werden Outdoor-Fitnessgeräte aufgestellt. Insgesamt wurden 99.910 Euro ausgegeben.

Plätze 4-10:

  • Erweiterung Spielplatz Gieses Plan
  • barrierefreies Stadtmodell
  • Unterstützung für das 2. Frühlingsfest Bernau Südstadt
  • Online-Terminvergabe für städtische Behörden
  • Boccia-Platz mit Bänken für Birkholz
  • Errichtung eines Schwalbenhauses in Ladeburg
  • Sitzgelegenheit für Wanderer an der B2 von Bernau nach Rüdnitz
  • Puppentheater auf Tour
  • Papierkörbe am Fernradweg Berlin-Usedom

 

Anzeige Kulturherbst Bernau
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.