Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Covid-19: Alle Infos zur geänderten Corona-Verordnung ab 16. Juni 2021 im Land Brandenburg. Beitrag
Hinweis: Bernauer Stadtverwaltung wieder im Regelbetrieb. Beitrag
Wetter am Wochenende: Viel Sonne und hochsommerliche Temperaturen von bis zu 36 Grad – Gewitter örtlich möglich

Guten Morgen aus Bernau und einen stressfreien Dienstag

Verkehr & Veranstaltungen

Bernau (Barnim): Relativ ungemütlich starten wir in den heutigen Dienstag. Mit einem Mix aus Wind und örtlichen Schauern wird es auch tagsüber nicht viel besser werden.

Nach dem gestrigen Streik bei der Bahn, hat sich die Verkehrssituation wieder normalisiert und der S- und Regionalverkehr fahren wieder wie gewohnt.

Verkehr 

Anzeige WOBAU Bernau

Etwas mehr Zeit solltet Ihr aktuell hier einplanen: (jeweils in Richtung Berlin)

  • Dorfstrasse Malchow B2
  • Bucher Straße
  • Prenzlauer Promenade (Baustelle)

Ab dem morgigen Mittwoch wird in der Bernauer Innenstadt der Weihnachtsmarkt aufgebaut. Hier kommt es zu Behinderungen und Sperrungen rund um die Brauerstraße, Bürgermeisterstraße, Grünstraße und Kirchgasse.

Veranstaltungen / Termine

Bernau im Dialog – Bürgersprechstunde der CDU Bernau am 11. Dezember 2018 – in der Zeit von 15:30 Uhr bis 17:30 Uhr steht im CDU-Bürgerzentrum Bernau in der Berliner Straße 79 der Stadtverordnete und Mitglied im Ortsbeirat Schönow Ulf Blättermann für Ihre Anliegen und Gespräche mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern zu aktuellen Themen der Stadtpolitik zur Verfügung. Als Ansprechpartner für überregionale Anliegen ist auch ein Mitarbeiter des direkt gewählten Bundestagsabgeordneten Hans-Georg von der Marwitz vor Ort.

Kindertheater mit Nobel-Popel in der Stadthalle am Steintor Bernau

Das  Musiktheater Nobel-Popel und  das  Team TanzZwiet laden am Dienstag, den 11. Dezember 2018 zu einem zauberhaften Kindertheater in die Stadthalle am Steintor in Bernau ein.

Wer freut sich auf den Weihnachtsmann? Was für eine komische Frage, doch wohl jeder. Oder? Da ist doch tatsächlich jemand, der den Weihnachtsmann und das ganze Fest nicht leiden kann. Ja und diese Person (Hexe “Hilde die Wilde”) hat auch schon eine Idee, wie sie es schafft, dass der Weihnachtsmann in diesem Jahr nicht zum Fest kommt. Zum Glück setzen Jörn, Olaf und die Kinder alles daran, das Weihnachtsfest zu retten. Ob sie es schaffen? Los gehts um 17 Uhr – Karten für 5 Euro direkt vor Ort.

Anzeige Bahnhofs-Passage Bernau
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"