Anzeige  

Gut informiert ins Alter – Thementag in der Sparkasse Barnim in Bernau

Donnerstag, 21.11. von 10-18 Uhr

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Auf ins neue Rathaus: Wichtige Hinweise zu den Öffnungszeiten und Umzug der Verwaltung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur aktuellen Corona-Verordnung im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Mittwoch: Meist sonnig bei bis zu 18 Grad

Bernau (Barnim): Zu einem Thementag unter dem Motto “Gut informiert ins Alter” wird am morgigen Donnerstag in die Sparkasse Barnim nach Bernau geladen.

Die Sparkasse Barnim und die Hoffnungstaler Stiftung Lobetal laden euch herzlich zum Zukunftsmarkt am 21. November von 10 bis 18 Uhr in die Sparkasse Barnim (Brauerstraße) ein.

Der Thementag mit dem Titel „Gut informiert ins Alter“ gehört zu der Veranstaltungsreihe „Wege des Lebens“ und bietet euch informative Vorträge sowie anschauliche Informationsstände über Pflege und Vorsorgemöglichkeiten.

Anzeige  

Zudem bekommt ihr die Gelegenheit, einen Hör- und Sehtest bei den Veranstaltungspartnern – dem Brillenstudio Reusner und Hörakustik Marlis Weege – zu absolvieren.

Themen, die das Älterwerden und die Pflege betreffen, sind für uns alle wichtig! Vor allem Fragen zu den verschiedenen Versorgungsformen, den Kosten der Pflege, Möglichkeiten der Vorsorge und dem Allgemeinen Zurechtfinden im Pflegedschungel sollen deshalb im Vordergrund der Beratung stehen und werden euch gerne von dem anwesenden Fachpersonal beantwortet.

Programm:

10 Uhr:
Eröffnung mit Matthias Brasching, Teilmarktleiter Süd und Karin Abromeit, Bereichsleiterin der Altenhilfe

10.30 – 18 Uhr:
Verschiedene Workshops der Sparkasse Barnim – Themen: „6 Irrtümer der Pflege“, „Erben und Vererben“, „Sorglos im Alter“, „Immobilie im Alter“

10.30 – 18 Uhr:
Sehtest und Beratung durch das Brillenstudio Reusner

10.30 – 18 Uhr:
Hörtest und Beratung durch Hörakustik Marlis Weege

Vorträge der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal:

10.30 Uhr: „Ambulante Pflege: Was ist zu Hause alles möglich?“
11.30 Uhr: „Stationäre Pflege: Besser zweisam statt einsam.“
13.30 Uhr: „Tagespflege: Aktivierung in Gemeinschaft.“
14.30 Uhr: „Ambulante Pflege: Unterstützung fängt bei der Beratung.“
15.30 Uhr: „Stationäre Pflege: Ab wann ist der Umzug sinnvoll?“
16.30 Uhr: „Tagespflege: Heute gehe ich in Gemeinschaft.“
17:30 Uhr: „Ausstellungseröffnung: Werke aus Werkstätten.“

 

Bernau LIVE
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.