Anzeige  

Graffiti-Beseitigung am Kreisverkehr B273/L304 zwischen Bernau und Wandlitz

Verkehrshinweis

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: Stau und erhebliche Verkehrsbehinderungen. Mehr dazu im Morgenbeitrag
Auf ins neue Rathaus: Wichtige Hinweise zu den Öffnungszeiten und Umzug der Verwaltung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur aktuellen Corona-Verordnung im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Donnerstag: Mix aus Sonne und Wolken bei bis zu 21 Grad

Bernau (Barnim): Seit heute Vormittag sind Arbeiter damit beschäftigt, Graffiti – Schmierereien und Unfallschäden am Kreisverkehr B273 / L304 zu beseitigen.

Während der Arbeiten, die etwa 4 Tage andauern werden, wurde eine Baustellenampel aufgestellt.

Wie wir bereits im im November informierten, hatten bisher Unbekannte die Mittelinsel zwischen Bernau und Wandlitz sowie einen benachbarten Stromkasten großflächig mit Farbe beschmiert.

Anzeige  

Da die Mittelinsel erst kürzlich erneuert wurde, ist dies besonders ärgerlich. Wie uns die Straßenmeisterei mitteilte, sei dies nicht nur eine “harmlose Schmiererei” sondern auch ein gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr.  Durch die Schmiererei werden Fahrzeugführer ggf. abgelenkt und im schlimmsten Fall Unfälle herbeigerufen.

Nach ersten Einschätzungen wird die Beseitigung etwa 5.000 Euro kosten und natürlich auf alle umgelegt. Zudem ist davon auszugehen, dass es während der Beseitigung zu Verkehrsbehinderungen kommen wird.

B273 Bernau Kreisverkehr 0000
Foto: K. Albrecht

 

Anzeige Kulturherbst Bernau
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.