Anzeige
Anzeige  
Anzeige - Inselleuchten Marienwerder 2022 Inselleuchten Marienwerder 2022
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: Seit 28. Juni 2022 – Nur noch Tempo 30 in der Bernauer Breitscheidstraße
Verkehr: L31 zwischen Ladeburg und Lanke nach 8 Monaten Bauzeit wieder offen
Verkehrshinweis: Sperrung der L 200 in Richtung Bernau zwischen Autobahnausfahrt Bernau-Süd und Birkholzer Straße-  Info
ÖPNV: Das 9-Euro-Ticket für Juni, Juli und August ist erhältlich. Infos
Flüchtlinge aus der Ukraine: Hinweise zu Hilfsmöglichkeiten – Beitrag
Verkehr: Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke bis 24. Juni – Beitrag
Wetter am Mittwoch: Anfangs sonnig, später bewölkt, zum späten Nachmittag Regen möglich, bis 25 Grad

Eisstock Cup Finale auf dem Marktplatz von Bernau

Eisstock Cup Finale in BernauBernau: Am heutigen Samstag verwandelte sich der Marktplatz in Bernau bei Berlin zum Epizentrum des Wintersports. Denn zum 6. Eisstock-Cup zogen die Finalisten in unsere Stadt um um Ruhm und Ehre zu kämpfen.

Da die Veranstaltung zur Zeit noch andauert, können wir im Augenblick leider noch keinen Gewinner bekannt geben. Aber; wie wir uns selbst überzeugen konnten, sind die Teams bestens vorbereitet und bis aufs Blut motiviert. Für gute Stimmung sorgen BB Radio mit toller Musik, der Grill bietet Kampfstärkung und für alle Zuschauer gibt es vom Kinderpunsch bis hin zum Glühwein die optimale Aufwärmverpflegung.

Anzeige Barnim Pflege Michels Kliniken

Am 20. Februar fiel der Startschuss und in den darauf folgenden 3 Wochen zieht der Barnim-Eisstock- Cup jeden Samstag zu einem neuen Wettkampfort und ermittelt die besten Teams, die dann im großen Finale am 19. März auf dem Marktplatz Bernau im Wettstreit um den Pokal 2016 gegeneinander antreten.

Eisstsock Cup Finale in Bernau

Auch Besucher sind zu jedem Termin herzlich eingeladen – eine Anmeldung im Vorfeld ist nicht erforderlich. Genießen Sie eine schöne Zeit und gönnen Sie sich den Spaß, die Teams im Wettstreit anzufeuern und ihnen beim Kampf um den Pokal Ihre Unterstützung zu geben.

Hintergrund: “Eisstocksport bzw. Stocksport oder Eisstockschießen ist eine Sportart, die vor allem im Alpenraum verbreitet ist und eine gewisse Ähnlichkeit mit Curling hat. Dennoch hat der Stocksport seinen eigenen Schwerpunkt, der als unabhängig vom Curling anzusehen ist.

Eisstockschießen ist ein alter Volkssport und historisch gesehen dem Brauchtum zuzurechnen, das sich nur in Gegenden mit zufrierenden Gewässern verbreitete und nur im Winter gespielt wurde. In der modernen Form als Freizeit- oder auch Leistungssport, die von Regeln und Vereinen geprägt ist, wird ganzjährig gespielt und zwischen dem Mannschafts-, Weiten- und Zielwettbewerb unterschieden. Stocksport ist ein Präzisionssport.”

Geschichte – Vermutlich kam das Eisstockschießen, bzw. seine Vorläufer, im 13. Jahrhundert aus Skandinavien. Erste Bilder, auf denen eine ähnliche winterliche Freizeit­beschäftigung abgebildet ist, stammen sowohl aus Holland als auch aus dem Alpenraum des 16. Jahrhunderts. Die Behauptung, das Eisstock­schießen sei in Holland entstanden, wird inzwischen jedoch angezweifelt, da die Künstler weit gereist waren und ihre Inspiration wohl von Reisen in den Alpenraum mitbrachten. Die ersten Vereine wurden schon vor 1900 gegründet. [Quelle: Wikipedia]

Weitere Details, auch zu den Mannschaften gibt’s unter: http://www.barnim-ice.de/eisstock-cup/

Einen Rückblick der vergangenen Jahre findet Ihr hier.

Anbei ein paar Impressionen von heute Vormittag. Fotos: Bernau LIVE

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Anzeige