Anzeige
Anzeige  
Anzeige - Inselleuchten Marienwerder 2022 Inselleuchten Marienwerder 2022
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: Seit 28. Juni 2022 – Nur noch Tempo 30 in der Bernauer Breitscheidstraße
Verkehr: L31 zwischen Ladeburg und Lanke nach 8 Monaten Bauzeit wieder offen
Verkehrshinweis: Sperrung der L 200 in Richtung Bernau zwischen Autobahnausfahrt Bernau-Süd und Birkholzer Straße-  Info
ÖPNV: Das 9-Euro-Ticket für Juni, Juli und August ist erhältlich. Infos
Flüchtlinge aus der Ukraine: Hinweise zu Hilfsmöglichkeiten – Beitrag
Verkehr: Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke bis 24. Juni – Beitrag
Wetter am Mittwoch: Anfangs sonnig, später bewölkt, zum späten Nachmittag Regen möglich, bis 25 Grad

Einbahnstraße und Bremsschwellen in der Fritz-Reuter-Straße in Schönow

Verkehrs-Info der Stadt Bernau

Bernau (Barnim): Auf Grund von Schäden an der Fahrbahn und an den Seitenstreifen wird die Fritz-Reuter-Straße in Schönow teilweise zur Einbahnstraße.

Im Abschnitt zwischen Mittelstraße und Bernauer Allee ist die Fritz-Reuter-Straße daher ab kommenden Freitag, dem 08. Februar 2019, nur noch in Richtung Bernauer Allee befahrbar. 

Die Regelung gilt bis zum Ende der Baumaßnahme an der Ortsdurchfahrt. Damit das Tempolimit eingehalten wird, werden in Kürze drei Bremsschwellen auf der Fahrbahn verlegt und auch der Seitenbereich abgesperrt.

Anzeige Barnim Pflege Michels Kliniken

Zusätzlich soll ein mobiles Dialogdisplay helfen, die Geschwindigkeit in der Fritz-Reuter-Straße einzuhalten, so die Stadt Bernau in einer Mitteilung.

Einbahnstraße und Bremsschwellen in der Fritz-Reuter-Straße in Schönow
Foto: Bernau LIVE

Hintergrund

Noch bis Ende 2019 wird in der Bernauer Allee vom Kreisverkehr bis zur Einmündung der Fritz-Reuter-Straße gebaut. (Märkte dennoch erreichbar!)

In dieser Zeit wird die Landesstraße voll ausgebaut, ein parallel verlaufender Geh- und Radweg angelegt, die Beleuchtungsanlage verbessert, ein neuer Regenwasserkanal mit größerer Kapazität sowie teilweise ein neuer Schmutzwasserkanal verlegt. Die Zufahrt zu den Verbrauchermärkten erhält eine Ampelanlage, neue Bushaltestellen werden in dem 650 Meter langen Teilstück errichtet und am Ortseingang eine Mittelinsel gebaut, die das Überqueren der Landesstraße erleichtern soll.

Für viele Anwohner, Pendler oder andere Verkehrsteilnehmer sind die Bauarbeiten mit vielen Unannehmlichkeiten verbunden. So etwa längere Umwege, volle Seitenstraßen oder, gerade bei dem jetzigen Winterwetter, dreckige und beschädigte (Neben) Straßen.

Durch den Umleitungsverkehr besteht für die umliegenden Straßen ein teilweise sehr hohes Verkehrsaufkommen, das unter anderem die o.g. Maßnahme erforderlich macht.

Schönow - Bernau
Foto: Bernau LIVE / heute leider ohne Bauaktivitäten
Einbahnstraße und Bremsschwellen in der Fritz-Reuter-Straße in Schönow
Foto: Bernau LIVE / heute leider ohne Bauaktivitäten

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Anzeige