Anzeige  

Versuchter Raub in Werneuchen und weitere Meldungen der Polizei

Polizeidirektion Ost

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: Stau und erhebliche Verkehrsbehinderungen. Mehr dazu im Morgenbeitrag
Auf ins neue Rathaus: Wichtige Hinweise zu den Öffnungszeiten und Umzug der Verwaltung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur aktuellen Corona-Verordnung im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Freitag: Bis zum späten Nachmittag meist Regen bei bis zu 16 Grad

Werneuchen – Vom Fahrrad gezogen

Am 03.05.2018, gegen 20:00 Uhr, wurde die Polizei über einen versuchten Raub in Kenntnis gesetzt. Der geschädigte 19-Jährige war in Höhe Stadtpark von drei Jugendlichen angehalten und vom Fahrrad gezogen worden. Das Trio durchsuchte anschließend seinen Rucksack. Als sie von ihm abließen, nutzte der Bedrängte die Gelegenheit zur Flucht.

Anzeige  

Die augenscheinlich deutschen Täter werden mit einem Alter von ca. 15 Jahren und einer Größe von 150 bis 170 cm beschrieben. Eine sofortige Nahbereichsfahndung blieb erfolglos. Jetzt ermitteln Kriminalisten der Inspektion Barnim in der Sache.

Panketal – Offenen Haftbefehl vollstreckt

Am Abend des 03.05.2018 besahen sich Polizisten einen stark alkoholisierten Mann einmal etwas näher, welcher ihnen in der Bernauer Straße aufgefallen war. Bei Überprüfung seiner Personalien stellten sie fest, dass der 55-jährige Berliner mit einem Haftbefehl belegt war. Da er die alternativ aufgerufene Geldstrafe nicht zahlen konnte, wird er am heutigen Tage in eine Justizvollzugsanstalt überstellt.

Eberswalde – In Gewahrsam genommen

Am Nachmittag des 03.05.2018 kam es in einer Wohnung in der Freienwalder Straße zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen einer Frau und einem Mann. In der Folge schlug der 26-Jährige auf die Frau ein. Die 24 Jahre alte Geschädigte erlitt so eine Gesichtsverletzung. Retter versorgten die Blessuren noch am Ort des Geschehens. Der Schläger kam in polizeilichen Gewahrsam. Er hatte zu diesem Zeitpunkt einen Atemalkoholwert von 1,42 Promille aufzuweisen.

Eberswalde – Radfahrer und Auto stießen zusammen

Am 04.05.2018, gegen 08:15 Uhr, stießen in der Tramper Chaussee ein Radfahrer und ein Ford Focus zusammen. Dabei wurde der 42 Jahre alte Radfahrer leicht verletzt. Rettungskräfte mussten nicht ausrücken. Das Rad war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit.

Infos und Meldungen via Polizeidirektion Ost.

Anzeige Kulturherbst Bernau
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.