Anzeige  

Die Gemeinde Panketal feierte ihr diesjähriges Rathausfest

Rund um das Rathaus Zepernick

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: Stau und erhebliche Verkehrsbehinderungen. Mehr dazu im Morgenbeitrag
Auf ins neue Rathaus: Wichtige Hinweise zu den Öffnungszeiten und Umzug der Verwaltung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur aktuellen Corona-Verordnung im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Dienstag: Schönes Spätsommerwetter – meist sonnig bei bis zu 26 Grad

Panketal (Zepernick): Zu einem bunten Familienfest lud am vergangenen Samstag die Gemeinde Panketal rund um das Rathaus ein.

Trotz durchwachsenem und vor allem kühlen Wetter, zog es bereits am Morgen zahlreiche Besucher in das Zentrum des Ortes Zepernick.

Neben einem bunten Familienprogramm, bestehend aus Musik, Tanz und Spiel für die kleinen Gäste, konnte man z.B. im Fundbüro abgegebene Fahrräder ersteigern, mit Vertretern zahlreicher Parteien ins Gespräch kommen oder seine Amtsangelegenheiten im Rathaus erledigen. Zudem präsentierten sich zahlreiche regionale Vereine, ein Kinderzirkus, die Stadtwerke Bernau, die DLRG Rettungshundestaffel oder die Kreisverkehrswacht Barnim- hier konnte man sich u.a. sein Fahrrad codieren lassen.

Anzeige  

Für Frühaufsteher gab es die Gelegenheit, hinter die Kulissen einiger städtischer Einrichtungen zu schauen. So boten unter anderem die Mülldeponie und das Wasserwerk der Gemeinde, interessante Führungen an.

Auch in diesem Jahr fand als Höhepunkt das spektakuläre Entenrennen auf der Panke statt. Wer mochte, konnte vor Ort eine Ente erwerben und diese ins Rennen schicken. Dem Sieger winkten neben Ruhm und Ehre, kleinere Preise.

Anzeige Kulturherbst Bernau
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.