Anzeige  

Bernau: Handtasche einer 66-jährigen Frau entwendet – Diebe gefasst

Infos der Polizeidirektion Ost

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: Stau und erhebliche Verkehrsbehinderungen. Mehr dazu im Morgenbeitrag
Auf ins neue Rathaus: Wichtige Hinweise zu den Öffnungszeiten und Umzug der Verwaltung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur aktuellen Corona-Verordnung im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Donnerstag: Mix aus Sonne und Wolken bei bis zu 21 Grad

Bernau – Mutmaßliche Diebe gestellt worden

Am 23.09.2019, gegen 13:00 Uhr, wurde der Polizei bekannt, dass zwei Personen mit der entwendeten Handtasche einer 66-jährigen Frau in einem Regionalexpress verschwunden seien. Die Geschädigte hatte auf einer Bank des Bahnhofes gesessen, als sich ihr eine Frau und ein Mann näherten und in einem unbeobachteten Moment die Handtasche mit sich nahmen. Dann stieg das diebische Pärchen in einen Regionalexpress und verschwand damit.

Anzeige  

Umgehend alarmierte Bundespolizisten konnten am Bahnhof Angermünde die beiden mutmaßlichen Diebe im Zug feststellen. Demnach handelte es sich um eine 23-jährige Frau sowie einen 36 Jahre alten Mann. Jetzt ermitteln Kriminalisten der Inspektion Uckermark in dem Fall.

Bernau – In Lagerhalle eingedrungen

In der Nacht zum 23.09.2019 verschafften sich noch Unbekannte Zugang zu einer Lagerhalle im Schönfelder Weg. Von dort stahlen sie dann u.a. Baumaterialien, elektrische Werkzeuge und Elektrozubehör. Die Eindringlinge hinterließen diverse Spuren, die nun ausgewertet werden. Die Ermittlungen in dem Fall haben Kriminalisten der Inspektion Barnim übernommen.

Werneuchen – Gewerbeobjekt von Dieben heimgesucht worden

In der Nacht zum 23.09.2019 gelangten noch Unbekannte auf ein Gewerbegrundstück im Schönfelder Damm. Dort drangen sie dann in eine Halle ein und entnahmen einem Tank Heizöl. Bei einem LKW wurde der Treibstofftank aufgebohrt und Kraftstoff gestohlen. Auch Werkzeug nahmen die Eindringlinge mit sich, welches sie in einem PKW fanden. Bei einem Motorroller scheiterten ihre Bemühungen, das Fahrzeug kurzzuschließen. Kriminalisten der Inspektion Barnim ermitteln nun, wer die Täter gewesen sind.

Chorin – In Räume eines Fahrradverleihs eingedrungen

Wie der Polizei am 23.09.2019 angezeigt wurde, sind noch Unbekannte in Räume eines Fahrradverleihs in der Choriner Bahnhofsstraße eingedrungen. Dort nahmen sie nach ersten Erkenntnissen Akkus von E-Bikes sowie mehrere Ladegeräte mit sich. Kriminalisten der Inspektion Barnim ermitteln in dem Fall.

Quelle: Polizeidirektion Ost

 

Anzeige Kulturherbst Bernau
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.