Anzeige  

Bernau – Guten Morgen am bisher wärmsten Tag des Jahres

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Unfall 16:35 Uhr: Zwischen Willmersdorf und Schönfeld kam es auf der L236 zu einem Unfall – Vorsicht!
Verkehrshinweis: Vollsperrung der L200, AS Bernau Süd und Weißenseer Straße ab 19.10. – Beitrag
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 21.10. im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Freitag: Anfangs teils sonnig, später Wolken und Regen bei bis zu 17 Grad

Sommer, Brexit und Tag des öffentlichen Dienstes

Bernau: Pünktlich mit dem vorgestrigen Sommerbeginn wird sich laut Meteorologen, der Sommer am heutigen Donnerstag und am morgigen Freitag mit Höchsttemperaturen von bis zu 35 Grad zeigen und uns in schwül-warmer Luft schwitzen lassen.

Für Abkühlung sollen Gewitter am Samstag sorgen. Wir wünschen allen einen zeitigen Feierabend!

Anzeige  

Und sonst? Etwa 46 Millionen Briten stimmen heute für einen etwaigen Brexit ab. Seit 8 Uhr kann jeder Wahlberechtigte für einen  Verbleib oder Austritt aus der EU stimmen.

Für die EU wäre ein Austritt einer ihrer 28 Mitgliedssaaten ein herber Rückschlag der gemeinschaftlichen Orientierung und eines vereinten Europas. Auch wenn die Referendum-Prognosen wohl nahe beieinander liegen, so rechnen Analysten mit einem Verbleib Großbritanniens in der EU. Da die Wahllokale bis 22 Uhr (Ortszeit) geöffnet haben, soll es erste Ergebnisse nicht vor Freitag geben.

Derweil wird in Deutschland heute der “Tag des öffentlichen Dienstes” gefeiert werden. Mit diesem, von den Vereinten Nationen (UN) ausgerufenen Tag, soll daran erinnert werden, welch hohen Beitrag die öffentlich Bediensteten in unserer Gesellschaft leisten.

Die im öffentlichen Dienst beschäftigten Personen sind Angestellte, Beamte, Richter oder Soldaten. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich des „Tages der Vereinten Nationen für den öffentlichen Dienst“ am 23. Juni mitteilt, waren am 30. Juni 2015 rund 4,65 Millionen Beschäftigte im öffentlichen Dienst tätig.

Von den Beschäftigten des öffentlichen Dienstes insgesamt, waren rund 36 % im Beamtenverhältnis oder als Richter/-innen und 60 % als Arbeitnehmer/-innen tätig. Berufs- und Zeitsoldaten/-innen stellten die restlichen 4 %. (Infos via Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2016)

So, wir machen uns mal an die Arbeit und wünschen Euch einen sonnig-schönen Donnerstag!

Foto: Bernau LIVE – heute ganz früh

 

Stellenangebote Bernau LIVE
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.