Anzeige  

Bernau: Gregor Gysi lockt zahlreiche Besucher auf den Platz am Steintor

Die Veranstaltung dauert noch an

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Unfall 16:35 Uhr: Zwischen Willmersdorf und Schönfeld kam es auf der L236 zu einem Unfall – Vorsicht!
Verkehrshinweis: Vollsperrung der L200, AS Bernau Süd und Weißenseer Straße ab 19.10. – Beitrag
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 21.10. im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Donnerstag: Uns erwartet ein meist sonniger Tag bei bis zu 20 Grad

Bernau (Barnim): Zwei Tage vor den Landtagswahlen befinden sich die Parteien im Wahlkampf-Endspurt. So auch in Bernau.

Hierfür ließen sich in den vergangenen Wochen einige namenhafte Politiker in unserer Region blicken. Für DIE LINKE besucht Gregor Gysi aktuell unsere Stadt.

Mit gut 50 Minuten Verspätung (Stau) traf der redegewandte Politiker vor wenigen Minuten auf dem Platz am Steintor ein. Mit einer Entschuldigung begann Gysi kurz auf seinen heutigen Tagesablauf einzugehen. Hier standen eine Gerichtsverhandlung (Mord) auf dem Plan, dann ein Streitgespräch mit Lindner, der zur gleichen Zeit heut ebenfalls in Bernau weilt, 30 Minuten fürs ZDF sowie eine weitere Verhandlung.

Anzeige  

Bis es nach dem Bernauer Termin direkt nach Neuzelle geht, plaudert Gysi u.a. aus dem politischen Tagesgeschehen in Berlin und begann zu erklären, warum man nicht die AfD wählen sollte…

Neben den Direktkandidaten der Partei DIE LINKE im Barnim, Ralf Christoffers und Isabelle Czok-Alm, ist auch der Spitzenkandidat der LINKEN Sebastian Walter vor Ort zu Gast. Sie stellten in den letzten 1,5 Stunden Ihr Wahlprogramm vor, bzw. standen für Fragen zur Verfügung. Begleitet wird die Veranstaltung mit LIVE Musik.

Die Veranstaltung dauert zur Zeit an. Später hier mehr dazu. Sachstand: 16.10 Uhr

Stellenangebote Bernau LIVE
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.