Anzeige  

Aktuell größtes Windpark-Projekt der Region wird bei Bernau gebaut

Intriebnahme Anfang 2021

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: Stau und erhebliche Verkehrsbehinderungen. Mehr dazu im Morgenbeitrag
Auf ins neue Rathaus: Wichtige Hinweise zu den Öffnungszeiten und Umzug der Verwaltung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur aktuellen Corona-Verordnung im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Freitag: Bis zum späten Nachmittag meist Regen bei bis zu 16 Grad

Bernau (Berlin): Zum Anfang des kommenden Jahres sollen vor den Toren Bernaus neun neue Windkraftanlagen Energie für etwa 31.000 Haushalte liefern.

Dies geht aus einer heutigen Mitteilung der Senatsverwaltung für Energie, Wirtschaft und Betriebe in Berlin hervor.

Betreiber der Windkraftanlagen sind die Berliner Stadtwerke, die somit ihre Windanlagen­kapazitäten auf das Zweieinhalbfache steigern. Während im Augenblick die Fundamente errichtet werden, sollen im Herbst diesen Jahres bereits die Türme und Rotoren in Albertshof montiert werden.

Anzeige  

Auf dem Gelände, welches zu den Berliner Stadtgütern gehört, entstehen insgesamt 8 Vestas V 117 und eine Vestas V 126 errichtet, wobei die Zahl den Rotordurchmesser bezeichnet. Die Nabenhöhe liegt bei 141,5 Metern, die Gesamthöhe bei 200 bzw. 212 Metern. Die bis zu 3,50 Meter flachen Fundamente haben 26 Meter Durchmesser.

Mit neun Windrädern und einer Gesamtleistung von gut 31 Megawatt gehört das Projekt nach Angaben der Senatsverwaltung, zu den aktuell größten Onshore-Neubauvorhaben in der Region. Inklusive 110 kV-Netzanschlusses investieren die Stadtwerke in die Anlagen 38,7 Mio. Euro.

„Windenergie ist ein zentraler Baustein unseres Energiekonzeptes“, sagt Dr.-Ing. Kerstin Busch, Geschäftsführerin der Berliner Stadtwerke GmbH. „Mit unseren Windkraftanlagen werden schon heute rund 20.000 Haushalte klimafreundlich mit Strom versorgt. Auch künftig bleiben sie ein wichtiger Schlüssel zum Gelingen der Energiewende. Deren Motor in Berlin zu sein ist unser Anspruch.“

Berliner Stadtwerke Senatsverwaltung Berlin 0000
Foto: TME – Berliner Stadtwerke

Aktuell besitzen die Berliner Stadtwerke vier Windräder und sind an einem regionalen Windpark der EnBW beteiligt. Ihre verfügbare Windleistung beträgt heute 20,4 Megawatt. Ein weiteres Windprojekt mit bis zu drei Anlagen bei Stahnsdorf südlich Berlins befindet sich in der Planung.

Quelle: Senatsverwaltung für für Energie, Wirtschaft und Betriebe / Link

 

Anzeige Kulturherbst Bernau
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.