Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: Ab 11.10.21 Bauarbeiten auf der L30 – Schönower Chaussee. Beitrag
Covid-19: Corona-Tests nunmehr kostenpflichtig. Beitrag
Verkehr: Ab 04. Oktober Sperrung der B2 in Richtung Berlin – Beitrag
 Covid 19: Aktualisierte Corona-Umgangsverordnung ab 13. Oktober – Beitrag
Wetter am Montag: Meist stark bewölkt, kaum Regen bei bis zu 15 Grad

8. Mai, Tag der Befreiung – Gedenkveranstaltung in Bernau

18 Uhr Denkmäler Mühlenstraße

Bernau (Barnim): Für den heutigen Mittwoch, den 8. Mai, dem Jahrestag der Befreiung vom Nationalsozialismus, lädt das Bernauer Netzwerk für Weltoffenheit zum Gedenken ein.

Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr vor dem Ehrenmal für die Gefallenen der Roten Armee an der Mühlenstraße und findet ihre Fortsetzung am gegenüberliegenden Deserteurdenkmal.

Anschließend gibt es vor der Galerie in der Bürgermeisterstraße noch Gelegenheit zu Begegnung, Gespräch und gemeinsamen Essen.

Anzeige  

Die Vorbereitung für die erste Station hat der Ortsverband Die Linke, für die zweite die evangelische Jugend und für den Abschluss der Jugendclub Dosto übernommen. Sorgen wir gemeinsam dafür, dass in Deutschland ein weltoffenes Klima herrscht und nie wieder Unfreiheit, Nationalsozialismus, Rassismus und Antisemitismus den Ton angeben!, so das Anliegen des Netzwerkes. Alle, die dieses Anliegen unterstützen wollen, sind herzlich eingeladen, sich zu beteiligen, Verwandte, Bekannte und Nachbarn mitzubringen. “

Info via Bernauer Netzwerk für Weltoffenheit

Anzeige Highland Blast in Eberswalde
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"