Anzeige
Anzeige  
Anzeige - Inselleuchten Marienwerder 2022 Inselleuchten Marienwerder 2022

Barnim Cup an der „Bernauer Schleife“ in Schönfeld

 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: Ab 24.06. – 10 Uhr Freigabe der L31 zwischen Ladeburg und Lanke
Verkehrshinweis: Sperrung der L 200 in Richtung Bernau zwischen Autobahnausfahrt Bernau-Süd und Birkholzer Straße-  Info
ÖPNV: Das 9-Euro-Ticket für Juni, Juli und August ist erhältlich. Infos
Flüchtlinge aus der Ukraine: Hinweise zu Hilfsmöglichkeiten – Beitrag
Verkehr: Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke bis 24. Juni – Beitrag
Wetter am Freitag: Sommerlich schön bei Temperaturen von bis zu 32 Grad

Bernau (Schönfeld): Auch wenn das Wetter am Ostersamstag nicht jedermanns Sache war, so war es fast perfekt um mit einem Motorrad durch das Gelände zu „heizen“. So taten es zumindest etwa 100 FahrerInnen am vergangenen Samstag beim Motocross auf der Rennstrecke in Schönfeld mit ihren Maschinen ab 50ccm.

Im Beisein von etwa 300 Zuschauern zeigten zahlreiche FahrerInnen, unter ihnen auch welche aus Polen, nach dem Freien Training ihr Können und nutzen den Renntag auch als Vorbereitungen für die kommenden Meisterschaften.

Anzeige

 

Alle Infos und Ergebnisse vom Rennen auf der Homepage der Bernauer Schleife e.V.

Infos zur Bernauer Schleife: Von den 1930er Jahren bis 1973 war die Bernauer Schleife eine Rennstrecke bei Bernau nördlich von Berlin. Die Streckenlänge betrug ursprünglich 5,851 km. Nach einer Pause 1955/56 wurden die Rennen in einer Verkürzung ab 1957 nicht mehr über die alten Aus- und Auffahrtarme der damaligen Anschlussstelle Lindenberg (deren nördlichen Teil mit Tankstelle es nicht mehr gibt) gefahren.

Dort fanden internationale Auto- sowie Motorradrennen mit und ohne Beiwagen statt, welche Tausende Besucher anzog. Die Bernauer Schleife ist heute Bestandteil des Autobahndreiecks Kreuz Barnim und wurde 1973 stillgelegt. (Wikipedia)

Erhalten geblieben ist der Verein MC Bernauer Schleife, welcher auch in den Folgejahren aktiv Motorsportveranstaltungen im Moto- und Autocross unterstützte sowie zahlreiche Touristische Ausfahrten ins In-und Ausland organisierte.

Seit 1982 ist der heutige Vorsitzende Dirk Stannek aktiv im Moto-Cross Sport, um ihn und dem Sportfreund Sven Philipp sammelten sich Aktive dieser Sportart sowie dem Enduro Sport, 1988 kam es zum Zusammenschluß mit dem damaligen MC Biesenthal, es wurden bis 1995 Moto-Cross Rennen in Grünthal/Tempelfelde durchgeführt, auf verschiedenen Strecken blicken wir auf 17 von uns organisierte Landesmeisterschaftsrennen im Moto-Cross zurück.

Im Jahre 2002 wurde mit dem Aufbau des heutigen Trainingsgeländes nahe Schönfeld begonnen, der Verein verstärkte sich in den letzten Jahren mit vielen jungen Mitgliedern, deren Unterstützung und Förderung das oberste Ziel unserer Vereinsarbeit ist, so zu lesen auf der Homepage des Vereins.

Alle Infos: http://www.bernauer-schleife.de/

Fotos: Bernau LIVE / Tino

 

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Anzeige