Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: Ab 11.10.21 Bauarbeiten auf der L30 – Schönower Chaussee. Beitrag
Covid-19: Corona-Tests nunmehr kostenpflichtig. Beitrag
Verkehr: Ab 04. Oktober Sperrung der B2 in Richtung Berlin – Beitrag
 Covid 19: Aktualisierte Corona-Umgangsverordnung ab 13. Oktober – Beitrag
Wetter am Montag: Meist stark bewölkt, kaum Regen bei bis zu 15 Grad

„Am Heidehaus“ in Panketal wurden zwei barrierefreie Haltestellen errichtet

Anstrich und Verglasung folgen in Kürze

Panketal (Barnim): Über zwei vollständige barrierefreie Bushaltestellen dürfen sich Menschen mit körperlichen Einschränkungen in Panketal freuen.

„Am Heidehaus“ ließ die Verwaltung sogenannte Kassler Borde einbauen. Sie ermöglichen, dass Busse fast übergangslos an der Haltestelle halten können. Somit ist ein einfacher Einstieg ohne fremde Hilfe möglich und die Nutzung des öffentlichen Personennahverkehres vereinfacht sich erheblich.

Des Weiteren ist durch den Einbau von sogenannten taktilen Platten ein DIN-gerechtes Leitsystem für sehbehinderte Mitmenschen geschaffen worden. Derzeit fehlt noch die Verglasung. Da die vorhergehenden Scheiben der Fahrgastunterstände aufgrund der Höhenangleichung nicht mehr passen, werden derzeit neue angefertigt. Sie werden in den nächsten Wochen nachgerüstet und im Anschluss wird auch die Beleuchtung wieder angebaut. Es ist auch ein neuer Anstrich geplant.

Anzeige  

Bis 2022 sollen möglichst alle Bushaltestellen im Gemeindegebiet mit diesem Standart ausgerüstet sein, so die Gemeinde Panketal in einer Mitteilung.

Verwendete Quelle: Gemeinde Panketal

 

Anzeige Highland Blast in Eberswalde
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"