Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: Ab 11.10.21 Bauarbeiten auf der L30 – Schönower Chaussee. Beitrag
Covid-19: Corona-Tests ab Montag, den 11.10.21, kostenpflichtig. Beitrag
Verkehr: Ab 04. Oktober Sperrung der B2 in Richtung Berlin – Beitrag
 Covid 19: Aktualisierte Corona-Umgangsverordnung ab 13. Oktober – Beitrag
Wetter am Freitag: Meist stark bewölkt, zum Nachmittag Regen bei bis zu 12 Grad

Inselleuchten Marienwerder endet nach drei großartigen Tagen

Vielen Dank für das tolle Event

Bernau / Marienwerder: Nach drei großartigen Tagen endete in der  vergangene Nacht das diesjährige Inselleuchten – Festival in Marienwerder.

Trotz einem Jahr coronabedingter Zwangspause gelang es den Veranstaltern von Public Events auch in diesem Jahr tausende Besucher:innen beim Inselleuchten in Marienwerder zu verzaubern und einen wundervollen Festival-Ort fernab des Alltages zu schaffen.

Wieder mit viel Liebe zum Detail und großem Aufwand, wurden u.a. unzählige Kerzen aufgestellt, Lampen und Illuminationen zierten den umliegenden Wald und das Wasser, leuchtende Feen und Elfen huschten durchs Gelände und verschiedene künstlerische Darbietungen bis hin zu Feuershow, sorgten neben den großartigen LIVE – Konzerten auf der Hauptbühne für unvergessliche Eindrücke. Erstmals wurde das Gelände zudem erweitert und die Bühne stand in diesem Jahr auf dem „Festland“.

Anzeige  

Zu den musikalischen Highlights zählten in diesem Jahr unter anderem, Hanne Kah, das Moka Efti Orchester, Bukahara, Barbara Pravi, John Illsley of Dire Straits & Band oder Fools Garden.

Da wir dieser Tage bereits mehrere Beiträge zum Festival online gestellt haben, wollen wir es an dieser Stelle beim Text belassen und lieber ein paar Eindrücke in Form von Bildern sprechen lassen. Wir freuen uns schon jetzt auf das Inselleuchten Festival 2022.

Fotos: Bernau LIVE / Bilder stark verkleinert

 

 

Anzeige Highland Blast in Eberswalde
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"