Anzeige  

Filmdreh mit Bastian Pastewka, Fabian Busch und Hans Löw in Bernau

"Der Sommer nach dem Abitur"

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: Stau und erhebliche Verkehrsbehinderungen. Mehr dazu im Morgenbeitrag
Auf ins neue Rathaus: Wichtige Hinweise zu den Öffnungszeiten und Umzug der Verwaltung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur aktuellen Corona-Verordnung im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Freitag: Bis zum späten Nachmittag meist Regen bei bis zu 16 Grad

Bernau (Barnim): Unter dem Arbeitstitel “Der Sommer nach dem Abitur” fanden an der Freien Tankstelle in Bernau Dreharbeiten für eine Komödie mit Bastian Pastewka, Fabian Busch und Hans Löw statt.

Es ist schon fast unglaublich welch ein großer Aufwand für nur wenige Minuten Film nötig ist. Erleben konnte man dies gestern und heute als Zaungast an der Freien Tankstelle am Pankeborn in Bernau.

Dutzende LKW´s, Techniker, Maskenbildner, Kameraleute und Schauspieler sorgten für allerhand Wirbel und neugierige Blicke an der kleinen Tankstelle kurz vor dem Ortsausgang in Bernau.

Anzeige  

Unterstützt wurden die Dreharbeiten, die nur wenige Minuten im Film ausmachen werden, u.a. von Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Bernau sowie von Barnimer Polizisten, die im Film mitwirken oder technische Hilfe leisteten. Auch wenn die Tankstelle am gestrigen Donnerstag für Kunden leider geschlossen blieb, so war es wohl für alle Involvierten ein ganz besonderes Erlebnis so “mittendrin” zu sein. Auch das Interesse der Bernauer schien groß, so erreichten uns zahlreiche Mails, Fotos und Anfragen was denn dort passieren würde.

Die Dreharbeiten zum Film sollen Ende Oktober fertig sein. Wann der Film gesendet wird steht leider noch nicht fest. Wir freuen uns jedoch schon jetzt und werden Euch über den Sendetermin auf dem Laufenden halten.

Zum Inhalt des Films – Info des ZDF

“Nach der erfolgreichen ZDF-Komödie “Mutter muss weg” ist dies die zweite Zusammenarbeit des Drehbuchautors Marc Terjung mit Bastian Pastewka. Regie führt Eoin Moore. Bastian Pastewka, Fabian Busch und Hans Löw verkörpern in diesem Ensemblefilm drei Freunde, die einem Jugendtraum nachhängen. In den weiteren Rollen spielen Pegah Ferydoni, Anneke Kim Sarnau, Alessija Lause, Julia Richter, Charly Hübner, Steffen Münster und andere.

Sie haben ihn verpasst, den magischen Sommer nach dem Abitur. Jetzt wollen sie ihn nachholen, denn die Lieblingsband ihrer Jugend ist wieder auf Tour. Schon damals, vor mehr als zwanzig Jahren, war die Band auf Tournee, und schon damals wollten sie zum Konzert. Jedem der Freunde kam etwas dazwischen, aber jetzt gelten keine Ausflüchte. So machen sich die drei Männer, Alexander (Bastian Pastewka), Paul (Hans Löw) und Ole (Fabian Busch), auf den Weg.

Ihre alte Freundschaft wird dabei auf eine harte Probe gestellt, und jeder muss sich unbequemen Wahrheiten stellen. Paul droht eine Gefängnisstrafe wegen seiner Steuerschulden. Alexander will nicht wahrhaben, dass seine Frau ihn verlassen hat. Einzig Ole ist scheinbar der Glückspilz, erfolgreicher Autor von allerlei Ratgeberbüchern. Das aber ist eine brüchige Fassade. So sind die drei mit ihren Problemen und ihren Vorstellungen von Leben, Jugend und Freundschaft unterwegs. Sie streiten sich, versöhnen sich und streiten sich, aber das gemeinsame Ziel – das Konzert – hält sie zusammen. Dummerweise sind die Karten, die Paul besorgt hat, gefälscht.

Produziert wird “Der Sommer nach dem Abitur” von ZIEGLER FILM GmbH & Co. KG, Tanja Ziegler. Im ZDF liegt die Redaktion bei Elke Müller. Die Dreharbeiten dauern voraussichtlich bis zum 26. Oktober 2018. Ein Sendetermin steht noch nicht fest.” (Quelle: Pressemitteilung des ZDF)

 

Demnächst in Bernau:

Big Feeling - Stadthalle am Steintor - Bernau LIVE

Anzeige Kulturherbst Bernau
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.