Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Covid-19: Alle Infos zur geänderten Corona-Verordnung ab 16. Juni 2021 im Land Brandenburg. Beitrag
Hinweis: Bernauer Stadtverwaltung wieder im Regelbetrieb. Beitrag
Wetter am Dienstag: Viel Sonne und sommerliche Temperaturen von bis zu 28 Grad

A10 – Nuthetal: Schwerer Verkehrsunfall mit Reisebus – 20 Verletzte

Autobahn voll gesperrt

Bernau (A10 – Nuthetal): Am heutigen Vormittag kam es auf der A10 in Richtung Autobahndreieck Nuthetal zu einem schweren Verkehrsunfall.

Nach bisherigen Kenntnissen und nach Aussagen der Autobahnpolizei Michendorf, kam es bei km 64,4 zu einem Auffahrunfall zwischen 2 LKW und einen mit Fahrgästen besetzten Reisebus. Als der Reisebus ein Stauende noch rechtzeitig erkannte und bremste, schaffte es ein von hinten nahender LKW nicht mehr und fuhr auf den Reisebus auf, welcher dann nach vorn auf einen weiteren LKW geschoben wurde.

Anzeige WOBAU Bernau

Infolge des Unfalls wurden etwa 20 Fahrgäste des Reisebusses leicht verletzt und konnten den Bus selbstständig verlassen, bevor sich nahende Rettungskräfte um sie kümmerten. Alle drei Fahrer der Fahrzeuge blieben unverletzt.

Momentan ist die Autobahn A10 in Fahrtrichtung Nuthetal noch voll gesperrt. Neben Polizei sind zahlreiche Feuerwehren und Rettungsdienste vor Ort. Auf einem in der Nähe befindlichen Parkplatz haben Rettungsdienste Zelte zur Behandlung von Verletzten aufgebaut.

Sachstand: 11.50 Uhr

Anzeige  
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"