Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: Ab 11.10.21 Bauarbeiten auf der L30 – Schönower Chaussee. Beitrag
Covid-19: Corona-Tests nunmehr kostenpflichtig. Beitrag
Verkehr: Ab 04. Oktober Sperrung der B2 in Richtung Berlin – Beitrag
 Covid 19: Aktualisierte Corona-Umgangsverordnung ab 13. Oktober – Beitrag
Wetter am Montag: Meist stark bewölkt, kaum Regen bei bis zu 15 Grad

Brandenburg setzt bis Ostern die Präsenzpflicht an Schulen aus

Ausgenommen Abschlussklassen

Bernau / Brandenburg: Ziemlich überraschend teilt das Brandenburger Ministerium für Bildung am Sonntag mit, dass die Präsenzpflicht an Schulen bis Ostern ausgesetzt wird.

Ausgenommen von der spontanen Regelung sind die Abschlussklassen. Grund hierfür dürften vermutlich die gestiegenen Corona-Zahlen sein. Der Inzidenz-Wert lag heute in Brandenburg bei 111,5 und im Landkreis Barnim bei 93,9. 

Mit der heutigen Entscheidung können bis zu den Osterferien die Eltern und Erziehungsberechtigten entscheiden, ob die Kinder vor Ort am Unterricht teilnehmen. Das von den Schulen jeweils gewählte Modell des Wechselunterrichts bleibt bis zu den Osterferien weiter bestehen.

Anzeige  

Die Schulen wurden über die Änderung der Schulorganisation kurzfristig informiert. Wenn Eltern sich entscheiden, die Kinder nicht zur Schule zu schicken, werden sie gebeten, die Schulen entsprechend zu informieren. Abwesenheiten der Schülerinnen und Schüler aus diesem Grund werden nicht als unentschuldigte Fehlzeiten gewertet, so das Bildungsministerium.

Quelle: Ministerium für Bildung, Jugend und Sport

 

Anzeige Highland Blast in Eberswalde
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"