Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Bernau: Fahrradparkhaus Bernau temporär geschlossen – Grund sind Reinigungsarbeiten bis 26. Januar – Details
ÖPNV Bernau: Notfall-Fahrplan auf den BBG – Linien 868, 891 sowie 900 – Infos
Aktuelle Verkehrshinweise: Montag bis Freitag in unseren Morgenbeiträgen
Wetter am Freitag: Nach etwa -3 Grad am Morgen winterlich Grau, hier und da etwas Schneegraupel bei bis zu 3 Grad

Bernau präsentiert sich heute auf der Grünen Woche in Berlin

"MÖGE DIE VIELFALT MIT EUCH SEIN"

Bernau / Barnim: Am heutigen Freitag startet in Berlin die Internationale Grüne Woche in den Messehallen am Funkturm mit etwa 1.400 Ausstellenden.

Bis zum 29. Januar 2023 werden etwa 400.000 Besucherinnen und Besucher auf kulinarische Reise gehen und sich über die neuesten Ernährungstrends, Landwirtschaft und Tourismus informieren. Zum heutigen Auftakt bewirbt Heiko Peckel gemeinsam mit der Tourist-Information Bernau unsere tolle Stadt sowie das regionale Schwarzbier „Bernauer Torwächter“. 

Bernau bei Berlin war einst, als Brauereistandort und Bierstadt, weit bekannt. Im Mittelalter wurde in fast der Hälfte der Hausstellen gebraut. Über Jahrhunderte hinweg war das Bernauer Bier wegen seiner Vorzüglichkeit ein weit und breit geschätztes Getränk. Mit dem Bernauer Torwächter gibt es ein Bier, dass sich in Qualität und Geschmack der Bernauer Braukunst verpflichtet.

Anzeige Willkommen im Forum Bernau

Als Heimatmarke wird der Bernauer Torwächter vor allem in der Region vertrieben und trifft die hiesigen Geschmacksvorlieben. Es gilt bei den Bierliebhabern als Qualitäts- und Geschmacksversprechen. Mit der Bierspezialität Bernauer Torwächter, als Lokalmarke, soll die Identität, sowie der Bierstolz auf die eigene Region erhalten bleiben und an das berühmte Original angeknüpft werden, so Heiko Peckel. Wer mag und möchte, ist herzlich eingeladen um mit Heiko Peckel ins Gespräch zu kommen und natürlich das Bernauer Torwächter zu probieren. Vor wenigen Minuten hat der Stand eröffnet.

Ebenfalls mit dabei ist die Wirtschafts- und Tourismusentwicklungsgesellschaft des Landkreises Barnim (WITO). An einem eigenen Messestand in der Brandenburg-Halle (Halle 21) wirbt sie für die Reiseregion Barnimer Land. Dabei bietet sie wie auch in den Jahren zuvor kleinen regionalen Produzenten und Anbietern die Möglichkeit, ihre eigenen Produkte ohne hohe Messekosten auf der Grünen Woche anzubieten und Kontakte zu Gastronomie und Handel herzustellen. Zudem können sich Besucher über Sehenswürdigkeiten, die schöne Natur, Badeseen sowie Wander- und Radtouren in unserer Region informieren. Gleichzeitig kann jeder durch die Angebote der regionalen Produzenten schon ein Stück „Barnim“ mit nach Hause nehmen und genießen.

  • am 21. und 22.01. das Barnimer Brauhaus mit ihrem traditionell erzeugten Landbier-Festbier und Craftbier,
  • am 23. und 24.01. überrascht die Kochkommode Gäste mit leckeren veganen Aufstrichen,
  • die Feinbrennerei am Hebewerk mit ihrem Angebot an regionalen Likören und Bränden ist am 25. und 26.01. vertreten,
  • die Klosterfelder Senfmühle bietet verschiedene Senfvariationen und Kräutermischungen am 27. und 28.01. an und
  • am 29.01. ist die Destillerie & Liqueurmanufaktur aus Krummensee dabei, welche unter anderem Kräuterbitter, Fruchtaufstriche und Absinth anbietet.

Zur Grünen Woche

Die Grüne Woche ist die Weltgrößte Messe für Ernährung, Landwirtschaft & Gartenbau. Zu den Publikumslieblingen zählt traditionell die Blumenhalle. Tausende von Frühblühern sind Vorboten für den anstehenden Frühling und bringen Farbe ins wintergraue Berlin. In der Tierhalle können Großstadtmenschen einmal Bauernhof-Luft schnuppern. Besonders die Kleinsten freuen sich über die direkte Begegnung mit Kuh & Co. Auf dem ErlebnisBauernhof gibt der Deutsche Bauernverband (DBV) einen Einblick in die Landwirtschaft von heute und morgen.

Die Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie stellt unter dem Motto „So schmeckt die Zukunft“ vor, wie die Lebensmittelproduktion von morgen aussieht. Weitere Highlights sind die Auftritte des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft, die Themenwelt „Ländliche Vielfalt” und der Streetfoodmarkt.

Alle Infos zur Grünen Woche findet Ihr hier: https://www.gruenewoche.de/de/besuchen/

Hier könnt Ihr Tickets online bestellen: https://www.gruenewoche.de/de/besuchen/tickets/

 

Verwendete Quellen: Messe Berlin GmbH, Landkreis Barnim, GFGH Gastro Peckel

 

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Unkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir zum Teil in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Zudem unterstützen Sie regionale Unternehmen. Werbung von Google etc. können Sie separat über die Cookie-Einstellungen deaktivieren. Werbefrei können Sie Bernau LIVE im Reader-Modus iIhres Browsers oder in unserer App lesen. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.