Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
2G – Regel in Brandenburg: Neue Umgangsverordnung ab Montag, den 24.11. – Beitrag
Impfzentrum Bernau: Infos, Termine, Öffnungszeiten – Beitrag
Verkehr: Erneuerung Kreisverkehr Wandlitz – Umleitungen und Vollsperrung der B273. Beitrag
Verkehr: Ab 01. November Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke – Beitrag
Wetter am Mittwoch: Viel Regen, später teils böiger Wind bei bis zu 8 Grad

Bahnhofs-Passage Bernau ohne Feuerwerk und Lasershow

Show ersatzlos gestrichen

Bernau / Barnim: Auch in diesem Jahr wird es zum Auftakt des Advents keine Lasershow, bzw. kein Feuerwerk an der Bahnhofs-Passage Bernau geben.

Bereits im letzten Jahr wurde coronabedingt auf die beliebte Veranstaltung verzichtet. 

Zuletzt fand das Event Ende November 2019 statt. Mit toller Musik aus “Die Eiskönigin” und einer faszinierenden Lasershow ging es damals zum wirklich grandiosen Feuerwerk über, welches genau auf den Punkt zur Musik abgestimmt war. Gut 25 Minuten dauerte die damalige Show, die im Anschluss für lauten Beifall sorgte und auch in den Jahren zuvor viele Menschen vor Ort begeisterte.

Anzeige  

Neben der Feuerwerk- und Lasershow wird in diesem Jahr auch auf die Bernauer Eisbahn der Stadtwerke verzichtet. Gegen die beliebte Veranstaltung sprechen nach Angaben der Stadtwerke Bernau zu hohe Auflagen im Bezug zur Eindämmung des Corona-Infektionsgeschehens.

Als einzig größere Veranstaltung verbleibt nun noch der Weihnachtsmarkt, der vom 03. bis 12. Dezember stattfinden soll. Im Augenblick hält die Stadt noch an der Durchführung fest. Allerdings ist auch hier die Art und Weise der der Durchführung offen. Mit heutige Stand wäre eine Markt unter 3G möglich. Allerdings müsste dieser dann komplett eingezäunt und der Zugang kontrolliert werden.

Bereits am morgigen Donnerstag will das Land Brandenburg die neue Umgangsverordnung verkünden, die voraussichtlich bis zum 5. Dezember gelten wird.

 

 

Anzeige  
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"