Anzeige
Anzeige  
Anzeige - Inselleuchten Marienwerder 2022 Inselleuchten Marienwerder 2022
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: Ab 24.06. – 10 Uhr Freigabe der L31 zwischen Ladeburg und Lanke
Verkehrshinweis: Sperrung der L 200 in Richtung Bernau zwischen Autobahnausfahrt Bernau-Süd und Birkholzer Straße-  Info
ÖPNV: Das 9-Euro-Ticket für Juni, Juli und August ist erhältlich. Infos
Flüchtlinge aus der Ukraine: Hinweise zu Hilfsmöglichkeiten – Beitrag
Verkehr: Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke bis 24. Juni – Beitrag
Wetter am Freitag: Sommerlich schön bei Temperaturen von bis zu 32 Grad

Ein Laden in dem die ganze Welt zu Hause ist – Eine Welt Laden Bernau

Blick in den fairen Handel

Bernau / Barnim: Ein bisschen Abseits des Trubels und der Hektik, in den Straßen der weihnachtlich geschmückten Innenstadt, liegt gleich gegenüber der Sankt-Marien-Kirche, der Eine-Welt-Laden Bernau.

Auf einer Verkaufsfläche von ca. 30 Quadratmetern tummeln sich zahlreiche Schätze, deren Ursprung in fernen Ländern liegt und die garantiert FAIR gehandelt werden.

Duftende Kaffeesorten aus Guatemala, dem Kongo oder Äthiopien, 25 Schokoladenvariationen, unter anderem aus Afrika und bezaubernde Kunst aus Lateinamerika, entführen die interessierte Kundschaft für einen Moment aus dem Alltag. Wer diesen Laden betritt braucht Zeit, denn nicht nur das vielfältige Warenangebot lädt zu einer Reise ein, auch das engagierte Verkaufsteam gewährt auf Wunsch, einen tiefen Blick in die Welt des fairen Handels.

Anzeige

Bereits seit 22 Jahren setzen sich Menschen in Bernau für den fairen Umgang und die Rechte, oftmals benachteiligter Produzenten des internationalen Handels ein. Was zunächst im Kleinen, unter dem Dach der evangelischen Sankt Mariengemeinde begann, ist seit 2015 in dem gemeinnützigen Bernauer Verein Fair in Bernau e. V. organisiert.

Hierbei leisten die Mitglieder und Freunde des Vereins einen wichtigen Beitrag zur Aufklärung über die Notwendigkeit des fairen Handels. Für die Produkte des Ladens steht der Verein mit 4 ausgewählten Anbietern in Kontakt, welche unter strengen Kriterien einen fairen Handel garantieren.

Doch was heißt „Fairer Handel“ überhaupt?

„Fairer Handel ist eine Handelspartnerschaft, die auf Dialog, Transparenz und Respekt beruht und nach mehr Gerechtigkeit im internationalen Handel steht. Durch bessere Handelsbedingungen und die Sicherung sozialer Rechte für benachteiligte Produzenten, insbesondere in den Ländern des Südens, leistet der faire Handel einen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung. Fairhandels-Organisationen engagieren sich gemeinsam mit dem Verbraucher für die Unterstützung des Produzenten, die Bewusstseinsbildung, sowie die Kampagnenarbeit zur Veränderung der Regeln und der Praxis des konventionellen Welthandels.“ – Definition der internationalen Dachorganisationen des fairen Handels FLO e.V., WFTO und EFTA

Und so garantiert auch der Bernauer Verein, dass die vielen ausgewählten Produkte im vereinseigenen Laden, unter fairen Bedingungen ihren Weg nach Bernau finden. Der kleine Laden ist das Herzstück des Vereins und wird ehrenamtlich von 15 LadenmitarbeiterInnen mit viel Liebe zum Detail betrieben.

Gerade jetzt zu Weihnachten ist der Eine-Welt-Laden in Bernau eine gute Adresse für ein besonderes Geschenk für die Liebsten unter dem Weihnachtsbaum.

Wer einmal vorbei schauen möchte, hat Dienstag und Donnerstag von 10 bis 18 Uhr und Samstag von 10 bis 12 Uhr die Gelegenheit dazu. Zudem bereichert ein Stand des Eine-Welt-Ladens Bernau jeden Mittwoch von 18 bis 19.30 Uhr den Marktschwärmer in der Alten Post.

Alle weiteren Infos rund um das Thema Fairer Handel in Bernau, findet ihr unter: http://www.eine-welt-laden-bernau.de/

Öffnungszeiten:

  • Dienstag : 10.00 Uhr – 16.00 Uhr
  • Donnerstag: 10.00 Uhr – 16.00 Uhr
  • Samstag: 10.00 Uhr – 12.00 Uhr

Wir bedanken uns für die Einladung und schauen gern demnächst wieder herein.

Verwendete Quellen: Eine Welt Laden / https://www.el-puente.de / Fotos: Bernau LIVE

 

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Anzeige