Anzeige
 
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Wetter am Freitag: Vorerst bewölkt, später örtlich etwas Regen, zum Abend sonniger bei bis zu 19 Grad
Verkehr in- und um Bernau: Aktuelle Verkehrshinweise findet Ihr täglich in unseren Morgenbeiträgen.

Ehrungen beim Wirtschaftsempfang der Stadt Bernau

Zu Gast im neuen Rathaus Bernau

Nachrichten aus Deutschland und der Welt 2 x am Tag (Testbetrieb)

Bernau / Barnim: Einen Tag vor dem diesjährigen Hussitenfest trafen sich etwa 160 geladene Gäste aus Wirtschaft, Politik, Kultur oder Vereinen zum diesjährigen Wirtschaftsempfang der Stadt Bernau bei Berlin.

Bei bestem Wetter bot sich hierfür eine tolle Kulisse im Ratsaal und auf der Dachterrasse des Neuen Rathauses im Herzen unserer Stadt Bernau. Eröffnet wurde der Donnerstagabend mit Musik von der Lehrerband der Musikschule Barnim.

Mit Grußworten von Bürgermeister André Stahl und Landrat Daniel Kurth ging es dann in den offiziellen Teil über.

Anzeige  

Am 7. Wirtschaftsempfang Bernaus nahm auch der Bürgermeister der polnischen Partnerstadt Skwierzyna teil. Leslaw Holownia gab sich voll des Lobes für die Entwicklung Bernaus. „Ich kenne Bernau seit sehr, sehr vielen Jahren und wünsche mir eine ebensolche Entwicklung für Skwierzyna“, so das Stadtoberhaupt, der zeitgleich das Bernauer Hussitenfest besuchen wird.

Der Wirtschaftsempfang ist auch Anlass dafür, besondere Menschen unserer Stadt zu ehren, die sich um diese verdient gemacht haben. Freuen durften sich am gestrigen Abend Birgit und Reinhard Neumann, ehem. Betreiber „Neumann Imbiss und Getränkequelle“.  Gut 30 Jahre betrieben sie ihr Geschäft in der Bernauer Bürgermeisterstraße, bevor sie sich kürzlich in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedeten. Der Imbiss sowie das Catering waren ein fester und beliebter Bestandteil der Bernauer Innenstadt.

Nach der Dankes-Ansprache von Bürgermeister André Stahl nahmen die beiden sichtlich gerührt und eher bescheiden das Ehrenzeichen der Stadt Bernau bei Berlin von Landrat Daniel Kurth entgegen.

Als Ehrenpreis wurde vom Rotary Club Bernau, der Georg-Rollenhagen-Preis an Maleika Grün (SG Schwanebeck 98 e. V.) und Simone Drews und Andreas Kalle (Wukey’s Biesenthaler Drachenbootsportverein e. V.) übergeben. Sie erhielten neben der Auszeichnung einen Scheck in Höhe von jeweils 1.000,- Euro. Rotary Präsidentin Präsidentin Daniela Böttcher würdigte mit der Auszeichnung die langjährige Arbeit der Vereine.

Ehrungen beim Wirtschaftsempfang der Stadt Bernau

Im Anschluss der Ehrungen und ausgiebigem Applaus für die Musiker der Musikschule Barnim, ging es zum gemütlichen Teil des Abends über. Hier saß man bei einem leckeren Buffet, Wein und netten Gesprächen noch einige Zeit auf der Dachterrasse des Rathauses beieinander.

Anzeige
 
enthält Werbung
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content