Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr Bernau: Vollsperrung in der Wandlitzer Chaussee (L 304) am 18.09. Infos
Verkehr: Sperrung der Autobahnbrücke Bernau Nord in Richtung Innenstadt
 Covid 19: Aktualisierte Corona-Umgangsverordnung ab 16. September – Beitrag
Wetter am Wochenende: Samstag meist stark bewölkt, Sonntag sonniger bei bis zu 16 Grad

Advent in Bernau, Biesenthal und Finowfurt – Gottesdienst Kirche Ladeburg

Samstag vor dem 3. Advent

Bernau / Barnim: Auch wenn Weihnachtsmärkte zur Zeit nicht stattfinden können, so gibt es hier und da einige spontane Aktionen, die Freude schenken.

So auch am vergangenen Wochenende unter anderem in Bernau, Ladeburg, Biesenthal und Finowfurt.

Während am Samstagvormittag noch viele gemütlich beim Frühstück saßen oder sich um ihren Einkauf kümmerten, zog der Weihnachtsmann samst Kutsche durch die Bernauer Innenstadt und den Ortsteil Ladeburg. Mit einem fröhlichen Ho, ho, ho und kleineren Geschenken, sorgte er hier für verwunderte Passanten und strahlende Kinderaugen.

Anzeige  

Zeitgleich ertönte vom Dach des Neuen Rathaus Weihnachtsmusik vom Posaunenchor der St. Mariengemeinde Bernau und ließ einige Fußgänger für einen Moment inne halten. Wir streamten LIVE.

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Eine tolle Aktion gab es dann am späteren Nachmittag in Biesenthal. Zahlreiche Feuerwehrfahrzeuge schmückten sich mit bunten Lichtern und zogen mit weihnachtlicher Musik durch die Naturparkstadt Biesenthal. Einen Zwischenstopp legten sie vor Altenheimen ein und brachten hier eine willkommene Abwechslung. Anschließend zogen sie, vorbei am Marktplatz, durch verschiedene Straßen und sorgten für große Begeisterung bei jung und alt.

 

Etwas stiller war es am Abend in Ladeburg. Hier fand der alljährliche Feuerwehrgottesdienst der Stadt Bernau statt. Da der Gottesdienst in diesem Jahr mit einigen Einschränkungen einhergehen musste, entschied man sich diesen LIVE zu übertragen. Neben Kamerad*innen der Bernauer Feuerwehren, sprachen Pastor Dr. Johannes Feldmann und Gemeindepfarrer Daniel Rudolphi. Musikalisch wurde der Gottesdienst vom Bläserquartett der Feuerwehr Bernau unter Leitung von Wilfried Weege begleitet. Bernau LIVE hat die Veranstaltung LIVE übertragen.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

 

Licht im Dunkeln war das Motto in Finowfurt / Schorfheide. Zahlreiche Bauwerke wurden hier am Wochenende unübersehbar illuminiert und sorgten so ganz still und mit ausreichend Abstand für besinnliche Ruhe und den ein oder anderen Blickfang. Realisiert wurde die Aktion von LASER Performance® aus Finowfurt.

 

Anzeige Dr. Sabine Buder Tierarztpraxis
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"