Anzeige
Anzeige  
Anzeige - Inselleuchten Marienwerder 2022 Inselleuchten Marienwerder 2022
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: Seit 28. Juni 2022 – Nur noch Tempo 30 in der Bernauer Breitscheidstraße
Verkehr: L31 zwischen Ladeburg und Lanke nach 8 Monaten Bauzeit wieder offen
Verkehrshinweis: Sperrung der L 200 in Richtung Bernau zwischen Autobahnausfahrt Bernau-Süd und Birkholzer Straße-  Info
ÖPNV: Das 9-Euro-Ticket für Juni, Juli und August ist erhältlich. Infos
Flüchtlinge aus der Ukraine: Hinweise zu Hilfsmöglichkeiten – Beitrag
Verkehr: Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke bis 24. Juni – Beitrag
Wetter am Donnerstag: Mix aus Sonne und Wolken, am Nachmittag Regen möglich, bis 27 Grad

Wiederwahl André Stahl – Infos und Statements von André Stahl und Anette Kluth

Glückwunsch zur 2. Amtszeit

Bernau / Barnim: Auch wenn über 55 % der Bernauerinnen und Bernauer nicht wählen gegangen sind, so haben sich von den Wählenden über 64 % für eine Wiederwahl von André Stahl entschieden.

Mit dem Wahlergebnis und 10.106  Stimmen bleibt André Stahl für weitere 8 Jahre im Amt als Bürgermeister der Stadt Bernau bei Berlin. Von den insgesamt 35.727 wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürgern hatten insgesamt 15.832 ihre Stimmen bis 18 Uhr abgegeben. 

Die vorläufigen Wahlergebnisse:

Anzeige Barnim Pflege Michels Kliniken
  • Anette Kluth (BVB/Freie Wähler Bernau): 4.636 Stimmen, 29,4 Prozent
  • André Stahl (DIE LINKE):  10.106 Stimmen, 64,2 Prozent
  • Lars Stepniak-Bockelmann (SPD): 534 Stimmen, 3,4 Prozent
  • Mario Schlauß (DIE PARTEI): 190 Stimmen, 1,2 Prozent
  • Markus Brendel (dieBasis): 277 Stimmen, 1,8 Prozent

Am Wahlsonntag hatten von 8 bis 18 Uhr 44 Wahllokale geöffnet, hinzu kamen 15 Briefwahllokale. Insgesamt waren mehr als 420 Wahlhelfer im Einsatz. Der Wahlausschuss tagt am Montag, dem 20. Juni 2022, um das endgültige Wahlergebnis festzustellen, so die Stadt Bernau.

Während André Stahl zurzeit seinen Wahlsieg mit vielen Gästen und Mitarbeiter:innen im Ratskeller Bernau feiert, dürfte es bei Anette Kluth eher ein ruhiger Sonntagabend werden. In einem ersten Statement gratuliert die Bürgermeisterkandidatin André Stahl zum eindeutigen Ergebnis und seiner zweiten Amtszeit.

„Offenbar war ein Stilwechsel durch die Wähler nicht gewünscht. Es ist festzustellen, dass die Bekanntheit aus acht Jahren Amtszeit und der massive Medienvorsprung schwer zu schlagen sind. Unter diesen Umständen gehen wir als BVB / FREIE WÄHLER und ich als Kandidatin gestärkt aus der Wahl und sehen der Kommunalwahl 2024 zuversichtlich entgegen. Rund 30% sind für mich als Kandidatin, die zu Beginn des Wahlkampfes noch relativ unbekannt war, ein gutes Ergebnis, auf das ich stolz bin“, so Anette Kluth in einer ersten Reaktion.

IMG 9402

Leider hat auch die niedrige Wahlbeteiligung zu unserem Nachteil gewirkt, sodass es nicht möglich war, ausreichend Wähler für einen Wechsel zu mobilisieren. „Ich danke allen Unterstützern bei der Durchführung des Wahlkampfes und natürlich allen meinen Wählern für das Vertrauen. Jetzt heißt es, nach vorne schauen und gute Politik für Bernau machen“, so Anette Kluth abschließend.

Mehr zur Bürgermeisterwahl in Bernau

 

 

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Anzeige