Anzeige  

Bernau: Im Treff 23 steppte der Bernauer Bär –

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Covid-19: Neuer Lockdown ab Montag, den 2. November 2020 – Beitrag
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 21.10. im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Donnerstag: Anfangs Regen, später auflockernde Bewölkung bei bis zu 11 Grad

10 14 Seniorentanz Presse 2

Dass nicht nur wir “jungen” ausgelassen feiern können, bewiesen gestern unsere Bernauer Senioren beim Oktoberfest in Bernau. Wir finden es ziemlich cool, daher hier nun ein kleiner Bericht und dieses liebevolle Bildchen…

Anzeige  

In Oktoberfeststimmung waren gestern gut 60 Senioren im Bernauer Treff 23. Sie ließen sich von Albrechts Oktoberfest-Musikanten nicht lange zum Tanz bitten. „Die Blaskapelle erinnert mich an alte Zeiten, in denen man noch viel Polka und Walzer tanzte“, so Irene Reck, die kräftig das Tanzbein schwang. Ganz den Geschmack der Gäste traf dann auch das Duo Jens und Katrin Albrecht mit seinen Liedern.

„Da steppte der Bernauer Bär“, war Babett Bartkowiak vom Treff 23 glücklich, die den rundum gelungenen Seniorentanz gemeinsam mit dem Schönower Verein Kleeblatt organisierte. Gern kündigt sie auch schon den Termin für den nächsten Tanznachmittag an: 19. Januar 2015. Anmeldungen und weitere Informationen unter Telefon (0 33 38) 54 41.

Per E-Mail ist der Treff unter treff23@bernau-bei-berlin.de erreichbar.

Foto: Pressestelle/Cornelia Fülling / Zünftig gekleidet und in bester Oktoberfeststimmung: Irene Reck, Heinz Brause und Inge Penz

Bahnhofs-Passage Bernau
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.