Anzeige
Holland-Park - Bild kann nicht geladen werden.  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Wetter am Samstag: Überwiegend sonnig mit einigen Schleierwolken bei bis zu 21 Grad
Verkehr in- und um Bernau: Aktuelle Verkehrshinweise findet Ihr täglich in unseren Morgenbeiträgen.

Bernau: Geborstene Fernwärmeleitung sogt für Ausfall der Fernwärme

Heizungen sollen ab Mittag wieder laufen

Nachrichten aus Deutschland und der Welt (Testbetrieb)

Bernau / Barnim: Für viele Bernauerinnen und Bernauer begann der heutige Samstagmorgen mit kalten Heizungen und ohne Warmwasser.

Schuld daran ist eine am frühen Morgen geborstene Fernwärmeleitung an der Kita „Kindergärtnerei“ an der Viehtrift in Bernau. Auf einer Länge von etwa 8 Metern muss diese nun ausgetauscht werden.

Warum die Leitung gebrochen ist, war am heutigen Vormittag noch nicht genau feststellbar. Wie uns Herr Köhler von den Stadtwerken Bernau am Ereignisort mitteilte, ist es sehr vermutlich, dass Altersschwäche hier ursächlich war. Am nächtlichen Frost hat es eher nicht gelegen.

Anzeige
 

Aufgrund der geplatzten Leitung strömten in den frühen Morgenstunden unzählige Liter Wasser aus, was dazu führte, dass die Fernwärmeleitung an Druck verloren hat und so auch die Versorgung der Haushalte ausserhalb des Störungsbereiches mit Fernwärme einschränkte.

Techniker der Firma MRA arbeiten seit dem frühen Morgen mit Hochdruck daran, den Schaden zu beheben. Es ist davon auszugehen, dass die Lieferung der Fernwärme gegen Samstagmittag wieder hergestellt werden kann. Zuvor müssen die Leitungen wieder befüllt- und Druck aufgebaut werden. Es kann dann noch etwas dauern, bis sich der Kreislauf vollständig stabilisiert.

Die geborstene Leitung versorgt unter anderem den Kindergarten, das Forum Bernau, anliegende Wohnhäuser, das Seniorendomizil oder die Schule mit Fernwärme. Vom Ausfall ist nicht ganz Bernau betroffen!

Bernau LIVE - Dein Stadtmagazin für Bernau bei Berlin

Anzeige
enthält Werbung
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content