Anzeige
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: Stau / Baustelle auf der A11 zwischen Bernau Nord und Süd – teils Schritttempo
Wetter am Dienstag: Anfangs sonnig, später örtlich wolkiger bei bis zu 25 Grad
Verkehr in- und um Bernau: Aktuelle Verkehrshinweise findet Ihr täglich in unseren Morgenbeiträgen.

Nach fast 3 Jahren: Maskenpflicht in Bussen und Bahnen aufgehoben

Weiterhin in Kliniken, Praxen etc.

Nachrichten aus Deutschland und der Welt 3 x am Tag (Testbetrieb)

Bernau / Barnim: Nach knapp drei Jahren endet am heutigen Donnerstag die Maskenpflicht im öffentlichen Personennah- und Fernverkehr.

Demnach müssen in Bussen und Bahnen keine Schutzmasken mehr getragen werden. Eingeführt wurde die Maskenpflicht am 27. April 2020. In Brandenburg war es damals erstmals verpflichtend im öffentlichen Personennahverkehr sowie im Geschäften des Einzelhandels, ein Mund- und Nasenschutz zu tragen.

Die 7- Tages-Inzidenz lag damals, am 27.04.2020, bei 30,8 – am heutigen Donnerstag bei 57,2 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner an 7 Tagen.

Anzeige
Forum Bernau - Bild kann nicht geladen werden.  

Bis einschließlich 7. März gilt nach der SARS-CoV-2-Infektionsschutzverordnung in Brandenburg weiterhin eine FFP2-Maskenpflicht für Besucherinnen und Besucher in Kliniken und Arztpraxen, in geschlossenen Räumen von Obdachlosenunterkünften und von Einrichtungen zur gemeinschaftlichen Unterbringung von Asylsuchenden und Geflüchteten.

Insgesamt haben sich im Landkreis Barnim während der Corona-Pandemie etwa 68.700 Menschen infiziert, was einer Infektionsrate von etwa 36 % entspricht. 397 Menschen sind insgesamt an- oder im Zusammenhang mit einer Coronainfektion verstorben. Etwa 122.000 Menschen haben im Landkreis Barnim mindestens eine Corona-Schutzimpfung erhalten. Stand Mitte Februar 2023. Der erste Corona-Fall wurde in Deutschland am 27. Januar 2020 festgestellt. Bis heute wurden bundesweit 37.796.790 Coronainfektionen gemeldet. Etwa 76,4% aller Einwohner:innen in Deutschland gelten als vollständig geimpft. Im Land Brandenburg sind es etwa 68,10%.

Da nun fast alle Einschränkungen weggefallen sind, werden wir ab sofort nur noch in besonderen Situationen über die aktuellen Corona-Zahlen informieren. Seit April 2020 haben wir beinahe täglich die Corona-Zahlen unserer Region veröffentlicht.

 

Anzeige
 
enthält Werbung
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content