Anzeige
 
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Wetter am Donnerstag: Überwiegend sonnig bei bis zu 26 Grad
Verkehr in- und um Bernau: Aktuelle Verkehrshinweise findet Ihr täglich in unseren Morgenbeiträgen.

Erlöse aus Ladeburger Flohmarkt und Grillaktion der Polizei gespendet

Spenden übergeben

Nachrichten aus Deutschland und der Welt 2 x am Tag (Testbetrieb)

Bernau / Ladeburg: Inzwischen nicht mehr wegzudenken, hat der Ladeburger Baby- und Kindersachenflohmarkt einen festen Platz im Kalender der Ladeburgerinnen und Ladeburger und ihrer Gäste.

Seit einigen Jahren von Sabrina und Manuel Josten und Daniel Sauer organisiert, ist es gute Tradition, die Erlöse aus der Standmiete und dem Kuchenbasar für den guten Zweck zu spenden. Beim Flohmarkt 2021 kamen 160 EUR zusammen.

Diese wurden am letzten Samstag an Katrin und Daniel Wendt vom Glückskind e. V. übergeben. Eine kleine Hilfe und Unterstützung für den aufstrebenden Zirkus- und Akrobatikverein, der sich vor allem bei den jungen Bernauerinnen und Bernauern mit tollen Sport- und Freizeitangeboten in Schönow, Ladeburg oder auch der Gunter-Liche-Halle einen Namen gemacht hat. Übrigens bereiten wir schon jetzt den nächsten Flohmarkt vor. Wer sich den Termin vormerken möchte, am 4. September 2022 ist es wieder auf der Dorfaue Ladeburg soweit.

Anzeige
von Ahlen GmbH - Bild kann nicht geladen werden.  

Ebenfalls gesammelt haben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hochschule der Polizei in Oranienburg, bzw. die Gewerkschaft der Polizei.

Am heutigen Mittwoch waren Matthias Ziolkowski, stellvertretender Landesvorsitzender der Gewerkschaft der Polizei (GdP), und Daniel Sauer, Vorsitzender der GdP-Kreisgruppe Hochschule der Polizei, in Lobetal, um eine Spende an die Ukraine-Hilfe zu übergeben. Bei einer Mittagspausengrillaktion der GdP auf dem Hochschul-Campus in Oranienburg wurden mehr als einhundert Bratwürste für den guten Zweck gegrillt. Anstelle einer Bezahlung wurde zu einer Spende für die Menschen in der Ukraine aufgerufen. Insgesamt kamen 455,50 EURO zusammen, die an die Vorsitzende der Ukraine-Hilfe, Elisabeth Kunze, überreicht wurden.

Bernau LIVE - Dein Stadtmagazin für Bernau bei Berlin

Anzeige
 
enthält Werbung
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content