Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Aktuelle Verkehrshinweise: Montag bis Freitag in unseren Morgenbeiträgen
Wetter am Donnerstag: Bei bis zu 17 Grad meist wolkig, aufkommender Wind und Regen / Gewitter möglich

Bernauer Unternehmen unterstützt Kitas Sonnenschein und Sankt Martin

Leserpost

Bernau / Barnim: Auch wenn das Weihnachtsfest schon einige Tage her ist, so erreichte uns heute ein kleines Dankeschön in Form eines Leserbriefes.

Konkret geht es um eine Spende des Bernauer Unternehmens „umweltplan projekt GmbH“ für die evangelischen Kindertagesstätten „Sonnenschein“ und Sankt Martin:

„Es gibt noch Engel – Manchmal treffen wir sie sogar in Kindertagesstätten

Anzeige Willkommen in der Gärtnerei Schubert

Am 13. Dezember 2022 standen wir genau diesen gegenüber. So durften wir an diesem Tage in der Vorweihnachtszeit zwei Mitarbeiter der Firma umweltplan projekt GmbH aus Bernau in unserer Kita begrüßen und näher kennenlernen. Einen dieser Engel kannten wir sogar schon. Hannah Winkler war nämlich schon vor vielen Jahren ein Kindergartenkind unserer Kita Sankt Martin der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal.

Was sie und ihr Geschäftsführer Frank Vach an dem Tage mitbrachten, zauberte uns und allen Mitarbeiterinnen ein großes Lächeln ins Gesicht. Für die Kita Sonnenschein und die Kita Sankt Martin gab es je eine Spende in Höhe von 1000 Euro.

Natürlich haben wir schon etwas mit der Verwendung der Spenden geplant.

Präsentiert von Bernau LIVE Oster Klosterfest

Die Kita Sankt Martin möchte von dem Geld unter anderem eine Zauberharfe kaufen. Ein Instrument welches einfach zu bespielen ist und besonders auch Kindern mit besonderen Bedarfen gerecht wird.

Die Kita Sonnenschein aus Lobetal möchte ihre Spende dafür nutzen, ein Eltern/Kinder- Treffen zu organisieren und zu finanzieren. Vor der Pandemie fanden solche Treffen in der Kita regelmäßig statt und sollen jetzt wiedererweckt werden. Zudem ist diese Lobetaler Kita gerade wegen einem großflächigen Wasserschaden nicht nutzbar und alle Kinder mussten auf die Kita Sankt Martin in Biesenthal und der Kita Schneckenkönig in Bernau-Waldfrieden aufgeteilt werden. Obwohl alle Eltern und Erzieherinnen für die derzeitige Unterbringungslösung sehr dankbar sind, vermissen sich die Kinder, Erzieherinnen und Eltern dieser Kita besonders. Die Spende soll dieses Defizit mit einem gemeinsamen Tag in der Indoor-Kinderwelt „Fitolino“ in Eberswalde etwas lindern.

Beide Einrichtungen freuen sich sehr über die Spendenbereitschaft der Firma umweltplan projekt GmbH aus Bernau.

Danke an die Engel im Namen beider Kitas sagen

Kerstin Janisch, Leiterin Evangelische Kita Sankt Martin und Marlen Schimmelpfennig, Leiterin Evangelische Kita Sonnenschein“

Titelbild: Hannah Winkler und Frank Vach von der umwelt projekt GmbH in Bernau (Mitte) übergeben freudig eine Spende an Kita-Leiterinnen der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal Kerstin Janisch(links) und Marlen Schimmelpfennig (rechts)

enthält Werbung
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content