Anzeige
Anzeige  
Anzeige - Siebenklang Festival Bernau Siebenklang Festival Bernau 2022
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
ÖPNV: Das 9-Euro-Ticket für Juni, Juli und August ist offiziell überall erhältlich. Infos
Flüchtlinge aus der Ukraine: Hinweise zu Hilfsmöglichkeiten – Beitrag
Verkehr: Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke bis 24. Juni – Beitrag
Wetter am Mittwoch: Mix aus Sonne und Wolken ⛅️ bei Temperaturen von bis zu 21 Grad

Bernau-Buch: 10-Minuten-Takt der S-Bahn rückt in greifbare Nähe

Infrastrukturprojektes i2030

Bernau (Barnim): Die Thematik rund um den 10-Minuten-Takt der S-Bahn S2 zwischen den Bahnhöfen Berlin-Buch und Bernau beschäftig seit vielen Jahren viele Menschen.

Ob Parteien, Organisationen, Petitionen oder Gemeinden – seit gefühlter Ewigkeit wird sich um eine attraktive Taktung bemüht. Nun scheint es so, als ob das Vorhaben in greifbare Nähe rücken könnte, wenngleich sicher noch etwas Zeit ins Land gehen wird.

Grund hierfür ist eine unterzeichnete Finanzierungsvereinbarung zwischen dem Land Brandenburg und der Deutschen Bahn. Konkret geht es hier um 35 Infrastrukturmaßnahmen zu denen auch der Ausbau der S-Bahnstrecke zwischen Bernau und Berlin-Buch gehört. Geplant ist im Rahmen des Infrastrukturprojektes i2030 u.a. ein zweigleisiger Ausbau zwischen Buch – Bernau.

Anzeige Stellenangebote Maerkisch Edel

Bürgermeister André Stahl erklärt dazu:

„Das ist heute eine wirklich gute Nachricht für Bernau und die ganze Region. Über Jahre haben sich Politikerinnen und Politiker aller Ebenen für dieses Vorhaben eingesetzt, haben die Verwaltungen fachliche Stellungnahmen abgegeben, damit wir in die konkrete Umsetzung dieses wichtigen Infrastrukturvorhabens kommen. Unterstützt wurde dies von diversen Unterschriftensammlungen, die aus der Bevölkerung heraus initiiert wurden.

Ich freue mich sehr, dass nun endlich verbindlich festgehalten ist, dass auf der S-Bahnstrecke von und nach Bernau als einer der wichtigsten Strecken die Voraussetzungen für einen 10-Minuten-Takt geschaffen werden. Der verkürzte Takt wird ganz sicher mehr Menschen dazu bewegen, auf die Bahn umzusteigen und somit auch einen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz zu leisten.“

Stimmen der Bernauer CDU:

„Die CDU Bernau begrüßt dies und sieht sich in ihren jahrelangen Bemühungen, bessere Verkehrsverbindungen für die vielen tausend Pendlerinnen und Pendler zu schaffen, bestätigt. Zuletzt hatten sich die Christdemokraten aus Panketal und Bernau gemeinsam mit Vertretern von BVB/Freie Wähler an den Petitionsausschuss des Brandenburger Landtages gewandt, um mit Nachdruck den 10-Minuten-Takt der S2 einzufordern.

Auch wenn der Planungshorizont das Jahr 2030 in den Blick nimmt, hat die Taktverdichtung jetzt den wichtigen politischen Rückhalt der Landespolitik in Berlin und Brandenburg.“

Stimmen BVB / FREIE WÄHLER

„Die langjährigen Bemühungen von BVB / FREIE WÄHLER zur Realisierung des 10-Minuten-Taktes für die S2 tragen Früchte. (…) Das Wachstum in Bernau erfordert eine Realisierung nicht irgendwann, sondern innerhalb der kommenden 2 Jahre. Zumindest in den Stoßzeiten sollte der 10-Minuten-Takt aufgenommen werden.

Deswegen betonen wir auch: Der zweigleisige Ausbau darf nicht dazu führen, dass die Umsetzung des jetzt schon möglichen 10-Minuten-Taktes weiter verzögert wird.“

 

Anzeige
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Anzeige
error: Alert: Inhalt ist geschützt !!