Anzeige
Holland-Park - Bild kann nicht geladen werden.  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Wetter am Samstag: Überwiegend stark bewölkt und windig bei bis zu 7 Grad
Verkehr in- und um Bernau: Aktuelle Verkehrshinweise findet Ihr täglich in unseren Morgenbeiträgen.

Krötenzäune am Gorinsee – Helfer zum Aufbau und zur Betreuung gesucht

Eine Info des NABU Barnim

Nachrichten aus Deutschland und der Welt (Testbetrieb)

Bernau / Wandlitz: Die milde Witterung hat unsere heimischen Amphibien in diesem Jahr bereits Anfang Februar aus ihren Winterquartieren gelockt.

Amphibien legen auf ihrer Wanderung zu den Laichgewässern Strecken bis zu 1 km zurück. Müssen sie dabei Straßen überqueren, werden vor allem im Frühjahr viele von ihnen überfahren.

Um die Amphibien vor dem Straßentod zu retten, organisiert der NABU Barnim in diesem Frühjahr an drei Straßenabschnitten in der Gemeinde Wandlitz Krötenzäune. Dazu werden auf einer Länge von jeweils 300 m parallel zur Straße Kunststoffzäune aufgestellt und im Abstand von 10 m Eimer eingegraben, in die die Amphibien fallen. Die Eimer müssen dann täglich morgens geleert und die Amphibien auf der anderen Straßenseite wieder ausgesetzt werden. Die Betreuung des Krötenzauns muss für circa 8 Wochen abgesichert werden.

Anzeige
 

Der Krötenzaun am Gorinsee wird am kommenden Samstag, den 24. Februar aufgebaut. Treffpunkt ist um 9.00 Uhr auf dem Parkplatz am Gorinsee (Einfahrt zur Gaststätte am Gorinsee). Der Aufbau der Krötenzäune in Stolzenhagen findet am 3. März und in Lanke am 9. März statt.

Für den Aufbau und die Betreuung werden ehrenamtliche Helfer gesucht. Interessenten melden sich bitte bei Andreas Krone, Tel. 0152 27400892, E-Mail: andreas_krone@posteo.de.

Gorinsee April Bernau LIVE

 

Anzeige
enthält Werbung
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content