Anzeige
Anzeige  
Anzeige - Siebenklang Festival Bernau Siebenklang Festival Bernau 2022
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
ÖPNV: Das 9-Euro-Ticket für Juni, Juli und August ist ab heute offiziell überall erhältlich
Flüchtlinge aus der Ukraine: Hinweise zu Hilfsmöglichkeiten – Beitrag
Covid19: Wegfall der meisten Corona-Maßnahmen ab 03. April. Alle Infos
Verkehr: Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke bis 24. Juni – Beitrag
Wetter am Montag: Mix aus Sonne und einigen Wolken bei bis zu 23 Grad

Bernau: Es ist Mega glatt und Karl May war ein „Verbrecher“!

Bernau: Mit Sonne und Schnee starten wir in den heutigen Donnerstag. Und heute vor 174 Jahren wurde Schriftsteller Karl May geboren.Ho, ho, ho – Guten Morgen, Bernau und Barnim!

Schön sieht es ja da draußen aus. Mit Sonne und Schnee starten wir in den heutigen Donnerstag. Es ist jedoch teilweise wahnsinnig glatt auf den Strassen. So kam es bereits zu einigen (Auffahr) Unfällen. U.a. vor wenigen Minuten in der Fichtestrasse in Bernau.

Und sonst? Heute vor 174 Jahren wurde Karl May Nahe Zwickau geboren. Karl May war einer der produktivsten Autoren von Abenteuerromanen. Er ist einer der meistgelesenen Schriftsteller deutscher Sprache und laut UNESCO einer der am häufigsten übersetzten deutschen Schriftsteller. Die weltweite Auflage seiner Werke wird auf 200 Millionen geschätzt, davon 100 Millionen in Deutschland.

Anzeige Stellenangebote Maerkisch Edel

Das erfolgreichste und bekannteste Buch Karl Mays ist Der Schatz im Silbersee, das bereits zweimal verfilmt wurde: erstmals 1962 als Realfilm unter dem Titel Der Schatz im Silbersee mit Lex Barker als Old Shatterhand und Pierre Brice als Winnetou und 1990 als DEFA-Puppentrickfilm unter dem Titel Die Spur führt zum Silbersee.

Eigentlich studierte May am Lehrerseminar in Plauen. Dies war allerdings nur von kurzer Dauer. Denn kurz nach seinem Studium versuchte sich Kal May mit einigen Gaunereien über Wasser zu halten. In der Folge wurde er wegen Diebstahls, Betrugs und Hochstapelei steckbrieflich gesucht und letztendlich zu vier Jahren Gefängnis verurteilt.

Auch nach seiner Entlassung klappte der Versuch ein bürgerliches Leben zu führen nicht. Er widmete sich lieber kleinerer Betrügereien und Diebstähle infolgedessen er wieder festgenommen wurde. Nach einer spektakulären Flucht aus einem Gefangenentransport wurde May wieder zu vier Jahren Gefängnis verurteilt. Nach seiner Entlassung machte er Schlagzeilen mit einem angeblich falschen Doktortitel oder musste sich Plagiatsvorwürfen stellen.

Eine Weile später begann die Entstehung der sogenannten Old-Shatterhand-Legende oder Winnetou.

Karl May verstarb am 30. März 1912 in Radebeul, vermutlich an Lungenkrebs…. Infos via Wikipedia.

Euch einen schönen Tag!

Foto: Bernau LIVE

#Bernau #gutenMorgen #Barnim #BernauLIVE #KarlMay #Nachrichten

Anzeige
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Anzeige
error: Alert: Inhalt ist geschützt !!