Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Innenstadt: Bernauer Marktplatz bis etwa Mitte Dezember gesperrt – Infos
Aktuelle Verkehrshinweise: Montag bis Freitag in unseren Morgenbeiträgen
Wetter am Sonntag: Anfangs Nebel, hier und da etwas Sonne bei bis zu 6 Grad

Brückensanierungen in Bernau bei Berlin – Sorge um Sperrungen

Verkehrshinweis - Bauinformation

Bernau / Barnim: Wie wir bereits mehrmals informierten, will die Deutsche Bahn in den kommenden Monaten die Bahnüberführungen in Bernau erneuern.

Seit einigen Wochen laufen hierzu bereits Vorbereitungen, die mit Einschränkungen für den Fahrzeugverkehr einhergehen. So ist z.B. die Börnicker Chaussee aktuell im Bereich der Passage einseitig gesperrt – ab kommender Woche dann vollständig.

Für Verwirrung sorgten gestern kurzzeitige Sperrungen auch für Fußgänger. Hierzu erreichten uns zahlreiche Nachrichten von Leserinnen und Lesern. Als wir uns die beiden Brücken rund um die Bahnhofs-Passage heute anschauten, war die Nutzung des Weges für Fußgänger wieder möglich. Geht es nach den Wünschen und Vorstellungen der Stadt Bernau, so soll dies auch so bleiben – mindestens jedoch für eine der beiden Brücken. So zumindest hat es die Stadt mit der Bahn zuvor kommuniziert und gefordert.

Anzeige Weihnachtsbäume - Gärtnerei Schubert Grüntal

Wie uns die Stadt Bernau auf Anfrage mitteilte, muss es gegeben sein, dass auch beim gleichzeitigen Bau beider Brücken immer eine Querung zu Fuß möglich ist. Bernau geht davon aus, dass die Deutsche Bahn hier hoffentlich schnell eine Lösung finden wird.

Jetzige Sperrungen, bzw. die Vollsperrung ab 04. Oktober sollen vorerst bis zum 28. Oktober andauern. Zu einem späteren Zeitpunkt erfolgt dann noch einmal eine Sperrung von mehreren Monaten.

Bernau - Boernicker Chaussee

Hinweise der BBG

Von Dienstag, den 04.10.2022 bis Freitag, den 28.10.2022 werden die Eisenbahnbrücken über der Bahnhofstraße und der Börnicker Chaussee in Bernau für den Linienverkehr gesperrt. Von den Baumaßnahmen sind einige Linien der Barnimer Busgesellschaft direkt und andere infolge der notwendigen Fahrplananpassungen betroffen.

  • Die Linie 868 verkehrt nur zwischen S Zepernick und S Bernau. Bernau-Süd wird während der Sperrung der Brückendurchfahrten von der Linie 870 bedient.
  • Die Linie 869 verkehrt ohne die Haltestellen an der Bahnhofs-Passage.
  • Die Linie 870 verkehrt zwischen Bahnhof und Ladestraße in beide Richtungen über Gorkistraße, Panke-Park und Bernau-Süd. „Schwanebecker Chaussee“ und Lindow werden an die Haltestellen in der Ladestraße angebunden. Hier ist vormittags der Umstieg zur Linie 870 in Richtung Süd, Panke-Park und Bahnhof möglich und nachmittags in umgekehrter Reiserichtung.
  • Die Fahrt 1027 der Linie 892 verkehrt vom Schönfelder Weg über den Panke-Park zum Bahnhof Bernau.
  • Die Fahrten der Linie 895, die über die Haltestellen im Schönfelder Weg führen, mussten angepasst werden. Allen geänderten Fahrten ist eine 1000er Fahrtnummer zugeordnet.
  • Die Fahrpläne der Linien 898 und 908 wurde gemäß den, aus der Sperrung der Börnicker Chaussee resultierenden Anforderungen angepasst. Einige Fahrten beginnen oder enden daher weiterhin am Bahnhof und andere haben die Ladestraße als Start- oder Zielpunkt.
  • Die Fahrt 1002 der Linie 899 verkehrt über den Panke-Park zum Schönfelder Weg.
  • Die Fahrt 1029 der Linie 901 verkehrt über den Panke-Park zum Schönfelder Weg und zurück zum Bahnhof.
  • Abfahrtzeiten einzelner Fahrten der Linien 906 und 909 mussten angepasst werden.
  • Die Fahrten der Linie 907 von und zum Schönfelder Weg verkehren über Panke-Park. Um Anschlüsse von und zu anderen Bussen zu gewährleisten, können sowohl die Haltestellen in der August-Bebel-Straße als auch die in der Jahnstraße genutzt werden.

Bitte beachten Sie die Umleitungsfahrpläne der genannten Linien und aktuelle Informationen auf unserer Internetseite. Quelle: Barnimer Busgesellschaft (BBG)

Anzeige Edeka Salzmann Biesenthal
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content