Anzeige  

Bernau: Bauarbeiten rund um die Passage und tolles Regenbecken

Bau-Info zur Ladestraße

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Reisen: Der “Kleine Grenzverkehr” nach Polen ist nun ohne Quarantänepflicht erlaubt. Beitrag
Verkehrshinweis: Vollsperrung der L200, AS Bernau Süd und Weißenseer Straße ab Samstag, 24.10., 09 Uhr aufgehoben. Beitrag
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 21.10. im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Wochenende: Oftmals sonnig, kein Regen, Temperaturen von bis zu 16 Grad

Bernau (Barnim): Seit Monaten wird in Vorbereitung zur neuen Umgehungsstraße rund um die Bahnhofs-Passage in Bernau gebaut.

Ein Hauptbestandteil sind die Arbeiten zur Ladestraße. Sie dient nach Fertigstellung als Verbindungsstück zwischen der Weißenseer Straße und der Börnicker Chaussee und soll künftig den Verkehr im Innenstadtbereich, vor allem in der Breitscheidstraße, reduzieren. Die Ladestraße wird dann in einem äußeren Bogen um das Einkaufszentrum herumgeführt bis zum Kreisel an der Börnicker Chaussee, in welchen sie einmündet.

Neben den zahlreichen und umfangreichen Arbeiten wurde ein Regenwasserrückhaltebecken errichtet, welches im Augenblick beinahe einer gewollten Parkanlage gleicht. Dorthin wird in Zukunft das Niederschlagswasser aus der Innenstadt geleitet. Dazu hat die Firma TRB Bau GmbH im Auftrag des Wasser- und Abwasserverbandes „Panke/Finow“ von der Bahnbrücke aus eine neue Rohrleitung verlegt. Vorher wurde das Regenwasser durch einen offenen Graben zur Panke geleitet, so die Stadt Bernau.

Anzeige  

Weiterhin entstehen aktuell vor der Bernauer Bahnhofs-Passage mehrere Buswarteplätze. Hier wird gerade mit großem Aufwand die Asphaltschicht aufgetragen. Zuvor kam es witterungsbedingt zu Verzögerungen.

Bernau
Foto: Bernau LIVE / Bauarbeiten an den neuen Buswarteplätzen

Voran geht es auch auf der zukünftigen neuen Ladestraße. In den letzten Wochen wurden hier Altlasten im großen Stil beseitigt, neue Kabel und Leitungen verlegt und teilweise der Boden ausgetauscht. Zudem wird die Böschung auf rund 100 Metern mit einer Stützwand gesichert, ehe das Bett und die verschiedenen Schichten der Straße nach und nach hergestellt werden. Etwa im Mittelteil der Ladestraße werden rund 100 PKW-Parkplätze in Bahnhofsnähe  eingerichtet. Für den reinen Straßenbau ohne Begleitmaßnahmen betragen die Kosten voraussichtlich 3,3 Millionen Euro.

Ziel ist es, die gut einen Kilometer lange Strecke bis zum Brandenburgtag im September 2021 fertigzustellen, so die Stadt Bernau bei Berlin. Weitere Baustellen in Bernau.

Anbei einige Bilder der aktuellen Baustelle

Ladestraße IMG 2102 Bernau
Foto: Bernau LIVE / Archiv
Baustelle Ladestraße Bahnhofs Passage Bernau 0003
Foto: Bernau LIVE / Ladestraße heute
Baustelle Ladestraße Bahnhofs Passage Bernau 0002
Foto: Bernau LIVE / Vorplatz der Passage
Ladestraße Stadt Bernau0000
Quelle: Stadt Bernau / Plan der Ladestraße

Verwendete Quellen: Stadt Bernau bei Berlin

Beiträge zum Thema

Stellenangebote aus Bernau und Drumherum

 

Stellenangebote Bernau LIVE
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.