Anzeige
Anzeige  
Anzeige - Inselleuchten Marienwerder 2022 Inselleuchten Marienwerder 2022
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: L31 zwischen Ladeburg und Lanke nach 8 Monaten Bauzeit wieder offen
Verkehrshinweis: Sperrung der L 200 in Richtung Bernau zwischen Autobahnausfahrt Bernau-Süd und Birkholzer Straße-  Info
ÖPNV: Das 9-Euro-Ticket für Juni, Juli und August ist erhältlich. Infos
Flüchtlinge aus der Ukraine: Hinweise zu Hilfsmöglichkeiten – Beitrag
Verkehr: Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke bis 24. Juni – Beitrag
Wetter am Dienstag: Am Morgen noch Regen möglich, später Mix aus Sonne und Wolken bei bis zu 26 Grad

20 Tonnen Asphalt für die Kreuzung an der Jahnstraße in Bernau

Bernau: Wie wir bereits gestern kurz informierten, wurden mit großem Aufwand die Schlaglöcher an der Kreuzung Jahn-/ August-Bebel-Straße in Bernau beseitig. Zeit wurde es, denn die Straßen wurde immer löchriger und so mancher Autofahrer musste „Slalom“ fahren um diesen auszuweichen.

Organisiert von der Straßenmeisterei in Biesenthal, rückte am gestrigen Abend um 20 Uhr die Firma Rubert Straßen- und Tiefbau GmbH mit etwa 10 Straßenbauern an um die Schäden des Winters professionell zu beseitigen.

Anzeige Barnim Pflege Michels Kliniken

Hierfür kam eine Spezialfräse zum Einsatz, die die schadhaften Stellen bis zur Unterschicht komplett ausfräste. Anschliessend wurden die ausgefrästen Stellen gereinigt und per Hand mit gut 20 Tonnen und etwa 200 Grad heissem Asphalt neu verschlossen.

Da die Arbeiten am Tage ein Verkehrschaos verursacht hätten, wurde die Erneuerung der betroffenen Stellen in die Nacht verlegt. Heute Morgen, gegen 6 Uhr, waren die Bauarbeiten dann beendet und der Verkehr konnte wieder ungehindert den Kreuzungsbereich passieren.

Bürgermeister André Stahl, der sich zwischenzeitlich über den Stand der Bauarbeiten vor Ort informierte, zeigte sich froh, dass ein Verkehrschaos ausblieb und die Schäden nunmehr der Vergangenheit angehören.

Da es sich hier um eine Landesstraße handelt, hat die Stadt Bernau mit den Bauarbeiten und den Kosten hierfür nichts zu tun. Wie lange die Reparatur halten wird ist fraglich. Wie uns von Fachleuten berichtet wurde, müsste die Oberschicht eigentlich etwa alle 10 Jahre komplett erneuert werden.

Für alle Interessierten, haben wir hier noch ein paar Bilder der Nacht.

 

 

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Anzeige