Anzeige  

Ab 14. Oktober 1 Monat keine S-Bahn in Bernau – Alle Infos!

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Reisen: Der “Kleine Grenzverkehr” nach Polen ist nun ohne Quarantänepflicht erlaubt. Beitrag
Verkehrshinweis: Vollsperrung der L200, AS Bernau Süd und Weißenseer Straße ab Samstag, 24.10., 09 Uhr aufgehoben. Beitrag
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 21.10. im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Wochenende: Oftmals sonnig, kein Regen, Temperaturen von bis zu 16 Grad

+ Regionalzüge fallen am 17. und 18. ab Gesundbrunnen ebenfalls aus + Kein Erwerb von Fahrkarten in Bussen möglich + Bernau LIVE Fahrgemeinschaft +

Bernau: Wie bereits mehrfach von uns berichtet, wird der S-Bahn-Verkehr zwischen Blankenburg und Bernau für einen Monat komplett gesperrt. Vom 14.10. (Fr) 4 Uhr durchgehend bis 14.11.2016 (Mo) 1.30 Uhr besteht Schienenersatzverkehr mit Bussen.

Als wenn dies nicht schon genug wäre, fallen die Regionalzüge zwischen Gesundbrunnen und Bernau sowie Eberswalde am 17.10. (Mo) und 18.10. (Di) jeweils von 9 bis 15 Uhr ebenfalls aus. Es wird auch hier ein separater Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.

Anzeige  

Ferner teilt die Bahn mit: In Buch finden seit dem 19.9.2016 umfangreiche Straßenbauarbeiten statt. Die direkt am S-Bf. Buch vorbeiführende Wiltbergstraße ist vom Röbellweg zur Karower Chaussee/Lindenberger Weg nur als Einbahnstraße nutzbar. Um den Ersatzverkehr trotzdem dicht an den S-Bf. Buch heranzuführen und aus den Bereichen mit einer erwarteten hohen Stauanfälligkeit herauszuhalten, wurde eine Streckenführung über Hobrechtsfelder Chaussee – Wiltbergstraße – Röbellweg – Pölnitzweg – Alt-Buch – Zepernicker Straße gewählt.

Es kommen überwiegend barrierefreie Busse zum Einsatz. Bitte haben Sie Verständnis, sollten einzelne Fahrten nicht barrierefrei angeboten werden können. Die Beförderung von Kinderwagen, Rollstühlen und Fahrrädern, ist nur im Rahmen vorhandener Kapazitäten möglich. Dabei haben Kinderwagen und Rollstühle Vorrang. Bitte erwerben Sie Ihre Fahrausweise vor Fahrtantritt, in den Bussen ist leider kein Erwerb von Fahrausweisen möglich, so in einer Mitteilung der die S-Bahn.

Wie die Bahn mitteilte, sollen die Regionalzüge während der S-Bahn Sperrung zwar mit 5 Doppelstockwagen verkehren, jedoch denken wir, dass auf Grund der hohen Anzahl der Pendler erhebliches Chaos entstehen dürfte. Schon jetzt geht die Bahn davon aus, dass jeder Reisende etwa 35 Minuten mehr Zeit einplanen sollte.

Zu Zeiten der Streiks hatte Bernau LIVE eine offene Facebook-Gruppe “Bernau LIVE Fahrgemeinschaft” ins Leben gerufen. Hier könnt Ihr  Euch über etwaige Fahrgemeinschaften austauschen oder welche anbieten. https://www.facebook.com/groups/1490049711257647/

PDF Dokument zum Schienenersatzverkehr der S2

 

Stellenangebote Bernau LIVE
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.