Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Covid-19: Alle Infos zur geänderten Corona-Verordnung ab 16. Juni 2021 im Land Brandenburg. Beitrag
Hinweis: Bernauer Stadtverwaltung wieder im Regelbetrieb. Beitrag
Wetter am Dienstag: Viel Sonne und sommerliche Temperaturen von bis zu 28 Grad

Trotz Hussitenfest-Absage ist einiges los in Bernau

Veranstaltungstipps

Bernau / Barnim: Eigentlich würde die Stadt Bernau an diesem Wochenende das alljährliche Hussitenfest feiern und aus allen Nähten platzen.

Coronabedingt musst das traditionsreiche Fest leider auch in diesem Jahr ausfallen. Dennoch gibt es am Wochenende einige Veranstaltungen und Aktionen in und um Bernau. Einige wollen wir Euch kurz vorstellen.

Der Samstag beginnt in der Bernauer Innenstadt mit dem Wochenmarkt und der Event-Reihe „Musik im Korb„. Hier erwartet euch um 10.30 Uhr in der Bürgermeisterstraße ein Open Air Konzert von „Leona Heine and friends“.

Anzeige WOBAU Bernau

Mit dem Album „Mal mich bunt“ möchte Leona Heine vielen Menschen aus der Seele sprechen, „die den Mut haben in einer Welt voller Masken noch immer echt und ehrlich zu sein“. Zu ihrem aktuellen Album „Unvergessen“ sagt sie: „Auf irgendeine Art und Weise bleiben die schönsten und schlechtesten Gedanken in unserem Kopf hängen und werden somit zu bleibenden Momenten in unserem Leben.“ Die 27-jährige Musikstudentin schreibt und produziert ihre Songs so wie ihre Gefühlswelt gerade spielt. Wer in Berlin und Brandenburg groß geworden ist zwischen Cityflair und Natur, der hat viel zu erzählen.

Leona Heine and friends verbindet eine großartige Freundschaft und die Leidenschaft live zu musizieren – so unverfälscht und unverwechselbar, dass sie immer wieder Menschen aller Generationen zu ihren Konzerten ziehen. Und das Schönste: Sie hören genau zu, erkennen sich selbst wieder und sind berührt als hätten sie nur darauf gewartet.

Hussitenfest – Popup Aktionen am Wochenende

Als Ersatz für das leider nicht stattfindende Hussitenfest, hat sich die Stadt Bernau zahlreiche kleinere Aktionen einfallen lassen, die am ganzen Wochenende stattfinden werden.

Samstag, 12. Juni 2021

9-12 UHR: EVENTPUPPETS GAUKELN RUND UM DEN WOCHENMARKT

Die Artisten der EVENTPUPpETS verbreiten gekonnt Hussitenfestfeeling auf    dem Wochenmarkt. Egal ob mit gewagter Jonglage, gekonntem Stelzenlauf  oder im Drachengewand, ein Hingucker sind sie in jedem Fall.

10-17 UHR: DIE BERNAUER BRIGANTEN LAGERN VOR DEM STEINTOR

Was wäre Bernau ohne seine Bernauer Briganten? Jahr für Jahr schlagen ihre wackeren Mannen (und Manninnen) die Hussiten zurück und sind gleichzeitig  für jeden Spaß zu haben. Am Samstag lagern sie von 10-17 Uhr vor dem  Steintor und haben vor allem für die Kinder Überraschungen im Gepäck. Bei Lust und Laune wird sogar der Külzpark zum mittelalterlichen Bolzplatz.

15-19 UHR: KULTURBERNAUSEN ZIEHEN DURCH DIE STADT

Die KulturBernausen sind ein bunt zusammengewürfelter Gaukler Trupp aus Musik, Tanz und Jonglage. Unterhaltsam, komisch und verträumt ziehen sie durch die Straßen und sind an verschiedenen Orten anzutreffen:

Stationen: 15 Uhr: Neues Rathaus / 16:30 Uhr: Stadtpark / 18 Uhr: Bürgermeisterstraße / 19:30 Uhr: Steintorplatz Besetzung KulturBernausen: Vivian Zeller und Ursula Suchanek (TradTöchter), Uli Stornowski (Los Dilettantos), Madlen (Devi-Dance), Ben (EVENTPUPpETS)

Sonntag, 13. Juni 2021

14 UHR UND 16 UHR: IM STADTPARK MACHEN BENE VOBIS UND TRIVIUM PROGRAMM

Triviums Märchen aus der Kiste sind beliebter Bestandteil jedes Hussitenfests. Auf Zuruf zaubern sie Grimm’sche Märchen auf die Bühne. Das Ergebnis ist  meist komisch, nur selten traurig und immer unterhaltsam.

Bene Vobis sind eine musikalische Familie und gern gesehene Gäste in Bernau. Musik, Lachen und Schabernack sind hier Programm. So bringen die Fünf mit mittelalterlichen Klängen, beschwingter Jonglage und so manch frecher Posse Stimmung in den Park.

„Quergeradelt“ statt Hussitenfest

Mit der Tour „Quergeradelt“ können Geschichtsbegeisterte die Stadt erkunden und nebenbei mehr über die Zeit der Hussiten erfahren, die sich 1432 in der Gegend von Bernau aufhielten. Der 20 Kilometer lange Kurs ist in Form einer Schatzsuche gehalten, bei der verschiedene Rätsel zu lösen sind und ein Lösungswort gefunden werden muss. Die „Quergeradelt“-Broschüren sind in der Tourist-Information (Bürgermeisterstraße 4) erhältlich, die ab morgen wieder geöffnet hat.

Eigens hierfür hat die Stadt Bernau, bzw. die Tourist-Info Bernau einen wundervollen Flyer herausgegeben. Ihr findet ihn hier zum download.

Quelle: Stadt Bernau bei Berlin

Familien-Fahrrad-Quer durch Bernau-Tour – Einladung der CDU

Wir laden am kommenden Samstag, 12. Juni 2021, zu einer gemeinsamen Familien-Fahrrad-QuerdurchBernau-Tour. Wir treffen uns am Neuen Rathaus und wollen gemeinsam um 13:15 Uhr starten. Über die Mühlenstraße und die Oranienburger Straße führt unser Weg nach Waldfrieden und von dort auf dem Radweg durch den Wald nach Schönow. Auf der Fahrt werden wir als Radkorso von der Bernauer Polizei begleitet, so dass wir als Gruppe gut gesichert sind. Das Tempo bestimmen unsere Kinder, die gerne mit dem eigenen Rad dabei sein können. In Schönow fahren wir wieder unter Polizeischutz über die Dorfstraße, die Kraut- und Schulstraße in die Schillerstraße. Unsere „Friedensfahrer“ werden bei Zweirad-Blättermann vom Ortsvorsteher Sven Grosche und einer kleinen Pause zum Energietanken mit frischem Obst und kühlen Getränken erwartet. Bis dahin sind es etwas weniger als 8 Kilometer und wir sind nach einer guten Stunde da. Übrigens kann man hier gut zum Korso dazu stoßen.

Frisch aufgetankt führt uns unser Weg über die Mittel- und Waldstraße an den Faulen Wiesen entlang auf einer Nebenstrecke zum Radweg Berlin-Usedom. Diesen Radeln wir an der mäandernden Panke entlang bis zur Bahnhofspassage, um dort Richtung Süd zum Breiten Wiesenweg zu fahren. Auf dem gut ausgebauten Radweg entlang der Börnicker Chaussee führt unser Weg nach Börnicke, wo wir von Ferdinand, dem Stier, erwartet werden. Wir rechnen mit dem Eintreffen so ca. 16:00 Uhr und werden uns mit leckerem selbst gebackenen Kuchen und einer Wurst vom Grill für unsere Fahrt belohnen. Natürlich werden wir auch ein veganes Angebot auf dem Grill haben. Vor Ort bleibt genügend Zeit für einen gemütlichen Ausklang. Für Getränke ist gesorgt.

Brandenburger Landpartie

Lust auf Land und Leute? Die Brandenburger Landpartie lädt zur Entdeckungsreise ein und auch im Barnim öffnen zahlreiche Höfe ihre Pforten. Bereits zum 26. mal findet vom 12.06.2021 – 13.06.2021 die beliebte Veranstaltung statt, die nicht nur Großstädter raus aufs Land zieht.

Folgende Höfe freuen sich im Barnim auf Euren Besuch:

Tierzuchthof Gisela Peters, 16356 Werneuchen / +49 (0)33398 76522
Selbstpflücke Elisenau, 16356 Ahrensfelde / +49 (0)3338 757133
Der Hofladen – Landwirtschaft Hof Hübner, 16359 Biesenthal / Danewitz / +49 (0)162 4220590
Dr. Schulz DESTILLERIE, 16356 Werneuchen / Krummensee / +49 (0)33438 67277
Historischer Bauernhof Jürgen Bohm, 16244 Schorfheide / +49 (0)172 9580981
Feinbrennerei am Hebewerk, 16248 Niederfinow / +49 (0)151 24127774
Landmarie Marita Zinkler, 16356 Werneuchen

Die Tradition der Brandenburger Landpartie gibt es seit 1994 in Brandenburg. Sie hat viele Facetten: Es ist Erntezeit für Spargel und Erdbeeren, Backöfen werden angeheizt für Brot und frischen Kuchen, alte und neue Landtechnik kann entdeckt werden, es gibt vielfältige Hof- und Dorffeste, Stallführungen oder Feldrundgänge, Kutsch- und Radtouren und vieles mehr. Ställe und Gärten, Höfe und Fischereibetriebe bieten Interessierten einen Blick hinter die Kulissen des Landlebens. Die Besucher können direkt vor Ort Traditionen erleben und regionale Produkte genießen. Landwirtschaft zum Anfassen…das macht den Reiz unseres Landes aus.

Weit über 200 Betriebe, von der Agrargenossenschaft bis zum Urlaubsbauernhof, sind jedes Jahr auf Gäste aus Nah und Fern eingestellt. Sowohl Besucher als auch Gastgeber schätzen die direkte Begegnung im ländlichen Brandenburg, wo die regionalen Spezialitäten heranwachsen, verarbeitet und in Landgasthöfen und zahlreichen Hofläden und –cafés zum Genießen oder zum Mitnehmen angeboten werden. Quelle: pro agro – Verband zur Förderung des ländlichen Raumes in der Region Brandenburg-Berlin e.V.

Weitere Informationen unter: https://www.brandenburger-landpartie.de/

Oase-Brasserie in Tempelfelde – LIVE Musik und Erholung

Die Oase-Brasserie in Tempelfelde Sydower Fließ geht in die Sommerevent-Saison. Frische Luft, Musik und leckeren Kuchen, Eis und Brasserie-Speisen können Sie im Grünen unter den Linden genießen. Zum Anlass der Brandenburger Landpartie freuen sich unsere Musiker auf den Auftritt in der Oase-Brasserie. Am Samstag 12.06 ab 15 Uhr spielt die Band Kleynod und Anne aus ihrem Repertoire mit Gitarre und E-Geige.

Am Sontag 13.06. ab 10.30 Uhr spielt Kleyod zum Brunch und um 15 Uhr tritt DJ Mizou auf die Fläche und lässt gute Musik erklingen zu der man auch gerne bei gutem Wetter Tanzen kann. Geöffnet ist bis 20 Uhr. Wir eröffnen mit regionalem Bier und Melonensecco sowie große, selbstgemachte Erdbeerjoghurt-Becher und Erdbeerschnitten, exklusiven Torten u.v.m., so der Veranstalter. Ort: Oase-Brasserie, Lindenstr.21, 16230 Sydower Fließ OT Tempelfelde – Tel: 033398-91909

Musikalischer Abend im Lindenhof Bernau

Zu einem musikalischen „Abendshoppen“ lädt der Lindenhof am Samstagabend in Bernau ein. Einlass ist um 19 Uhr

Wir wünschen schon jetzt viel Spaß.

 

Anzeige  
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"