Anzeige
Anzeige  
Anzeige - Inselleuchten Marienwerder 2022 Inselleuchten Marienwerder 2022
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: L31 zwischen Ladeburg und Lanke nach 8 Monaten Bauzeit wieder offen
Verkehrshinweis: Sperrung der L 200 in Richtung Bernau zwischen Autobahnausfahrt Bernau-Süd und Birkholzer Straße-  Info
ÖPNV: Das 9-Euro-Ticket für Juni, Juli und August ist erhältlich. Infos
Flüchtlinge aus der Ukraine: Hinweise zu Hilfsmöglichkeiten – Beitrag
Verkehr: Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke bis 24. Juni – Beitrag
Wetter am Montag: Viel Sonne, am Abend Gewitter möglich bei bis zu 35 Grad

Stammzellenspender für Oskar aus Panketal gefunden

Wir wünschen alles Gute!

Panketal (Barnim): Es ist noch garnicht so lange her als im März tausende Menschen dem Aufruf zur Stammzellen-Typifizierung für Oskar nach Schwanebeck folgten. (Rückblick)

Innerhalb der ersten zwei Stunden war es bereits so voll, dass sich lange Schlangen an den Eingängen der Sportmensa bildeten. Insgesamt ließen sich an diesem Tag 1.587 Menschen für Oskar und andere erkrankte Patienten typisieren.

Anzeige Barnim Pflege Michels Kliniken

Unterstützt wurde der Aktionstag u.a. von unzähligen Helfer*innen, zahlreichen Vereinen, den Basketballern von Lok Bernau, der Feuerwehr Schwanebeck und vielen anderen.

Nun gibt es eine großartige Nachricht. Für den an Blutkrebs erkrankten 10-jährigen Oskar wurde ein möglicher Stammzellenspender gefunden!

Eine Garantie zur vollständigen Genesung ist es zwar noch nicht, aber es ist eine unheimlich große Chance, so die Eltern von Oskar. In den kommenden Wochen stehen nun erst einmal jede Menge Untersuchungen an und die nächste Zeit wird für alle wohl sehr Anstrengend werden. Ob der Spender durch die Typisierung in Schwanebeck gefunden wurde, ist nicht bekannt.

Infos zu Oskar findet Ihr auf seinem Facebook-Account. Infos zur DKMS.

Hintergrund: Alle 16 Minuten erhält in Deutschland ein Mensch die niederschmetternde Diagnose Blutkrebs. Viele Patienten sind Kinder und Jugendliche.

Blutkrebs ist der Oberbegriff für bösartige Erkrankungen des Knochenmarks bzw. des blutbildenden Systems, wie zum Beispiel Leukämie. Bei diesen Krankheiten wird die normale Blutbildung durch die unkontrollierte Vermehrung von entarteten weißen Blutzellen gestört. Wegen dieser Krebszellen kann das Blut seine lebensnotwendigen Aufgaben nicht mehr ausführen, zum Beispiel Infektionen bekämpfen, Sauerstoff transportieren oder Blutungen stoppen.

Die Gewebemerkmale werden von den Eltern auf die Kinder vererbt. Dennoch findet nur ein Drittel der Patienten, die eine Stammzellspende benötigen, innerhalb der Familie einen geeigneten Spender. Der Großteil benötigt daher einen nicht verwandten, fremden Spender. Allerdings ist die Wahrscheinlichkeit, einen passenden Spender außerhalb der Familie zu finden sehr gering. Die Kombinationsmöglichkeit der HLA-Merkmale, von denen es mehr als 10.000 Ausprägungen gibt, sind sehr groß.

Ihr könnt ganz einfach helfen! Durch einen einfachen Abstrich der Wangenschleimhaut könnt Ihr  Euch unverbindlich in die Spenderdatei der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) aufnehmen lassen und möglicherweise Leben retten. Sogar per Post! (Quelle: DKMS)

Wenig Zeit für Euch, doch ein ganzes Leben für Andere!

Alle Infos findet Ihr unter: https://www.dkms.de/

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Anzeige