Anzeige
Anzeige  
Anzeige - Inselleuchten Marienwerder 2022 Inselleuchten Marienwerder 2022
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: Seit 28. Juni 2022 – Nur noch Tempo 30 in der Bernauer Breitscheidstraße
Verkehr: L31 zwischen Ladeburg und Lanke nach 8 Monaten Bauzeit wieder offen
Verkehrshinweis: Sperrung der L 200 in Richtung Bernau zwischen Autobahnausfahrt Bernau-Süd und Birkholzer Straße-  Info
ÖPNV: Das 9-Euro-Ticket für Juni, Juli und August ist erhältlich. Infos
Flüchtlinge aus der Ukraine: Hinweise zu Hilfsmöglichkeiten – Beitrag
Verkehr: Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke bis 24. Juni – Beitrag
Wetter am Donnerstag: Mix aus Sonne und Wolken, am Nachmittag Regen möglich, bis 27 Grad

Lok Bernau geht mit neuem Trainergespann in die kommende ProB Saison

Info Lok Bernau

Bernau / Barnim: Nachdem René Schilling seinen Rückzug aus der ProB-Mannschaft bekannt gab, konnte die Trainersuche in der vergangenen Woche erfolgreich abgeschlossen werden.

Der bisherige Co-Trainer Davide Bottinelli wird das ProB-Team zukünftig als Head-Coach führen. Dan Oppland wird neuer Co-Trainer.

Mit Davide Bottinelli als neuen Head-Coach der Bernauer ProB-Mannschaft, startet für das Barnimer Basketballteam die nächste Phase der Saisonvorbereitung. Davide kennt den Verein, das Team und die Kooperationen aus seiner bisherigen Funktion des Assistenztrainers und er wird jetzt, nach erfolgter Vertragsunterzeichnung, den Teamaufbau und die weiteren Saisonplanungen führen.

Anzeige Barnim Pflege Michels Kliniken

Seit 2016 ist er Teil der Lok-Familie und betreute bis 2017 ein Jugendteam bei den Hussitenstädtern. Nach einigen Jahren bei Kooperationspartner Alba Berlin kehrte er 2019 als Co-Trainer an der Seite von René Schilling nach Bernau zurück und beerbte damit den Posten von Sebastian Trzcionka. Seither ist er eine feste Größe im ProB-Team und führte das Team auch schon bei einigen krankheitsbedingten Vertretungen als „Head-Coach“ zum Sieg!

Statement Davide Bottinelli:

„Ich bin sehr dankbar für das Vertrauen und stolz auf die Chance, die mir LOK Bernau und ALBA Berlin als Kooperationspartner geben. Ich sehe ein großes Potenzial in der Mannschaft und kenne bereits die tollen Menschen, die mit vollem Engagement hinter dem Verein stehen. Ich freue mich sehr darauf, Dan an meiner Seite zu haben: eine vertraute Person mit einer langjährigen Basketballkarriere und viel Fachwissen. Wir arbeiten schon an dem neuen Kader, der die treuen und lauten Fans in der Erich Wunsch Halle begeistern wird.“

Teammanger – Christian Leschke:

„Mit Davide Bottinelli konnten wir unseren Wunschkandidaten als Head Coach verpflichten. Wir waren uns alle sehr schnell einig, was mich sehr freut. Er kennt den Verein schon aus seiner Zeit als Jugendtrainer und aus den letzten Jahren als Co-Trainer des ProB-Teams und bringt somit eine Menge Erfahrung und viele neue Ideen mit.“

Als neuer Co-Trainer wird zukünftig Dan Oppland die Verantwortung an der Seitenlinie tragen.
Nach dem Ende seiner aktiven Spielzeit, möchte Dan dem ambitionierten Basketball treu bleiben und sich weiterhin bei der Lok engagieren. Dan blickt auf eine 20-jährige Karriere als Profibasketballer zurück, in der er auch bei hochklassigen Vereinen wie Bayreuth, Nürnberg und Heidelberg Station machte.
Seine Erfahrungen setzte er in den letzten Spielzeiten bereits erfolgreich bei der Unterstützung und Entwicklung von Jugendspielern ein und somit passt sein Profil perfekt zum Kooperationskonzept mit Alba. Vergangene Saison coachte er auch das JBBL-Kooperationsteam der Bernauer (SG Bernau- Berlin-Nord).

Statement Dan Oppland (Assistant-Coach):

„Ich freue auf dies Möglichkeit als Assistent-Coach für Davide. Es ist ein großer Schritt in meiner Coaching-Karriere, ich bin sehr glücklich und sehr froh mein zweites Jahr als Trainer das Profiniveau zu erreichen. Ich hoffe ich kann viel von Davide lernen. Ich kenne die meisten Jungs schon und freue mich, dass wir weiter zusammenarbeiten. Ich habe einen großen positiven Ausblick auf unsere kommende Saison. Und vielen Dank an alle Lok Fans“

Sportliche Leitung – Jan Heide:

„Ich freue mich sehr, dass wir Davide als neuen Headcoach für unsere Pro B Mannschaft gewinnen konnten. Er kennt den Verein und die handelnden Personen schon seit mehreren Jahren. Seine Fähigkeiten als Trainer und auch seine stets positive Art haben uns am Ende davon überzeugt, dass wir mit ihm unsere hohen Ziele in den nächsten Jahren gemeinsam erreichen können. Außerdem sehen wir die Konstellation mit unserem ehemaligen Kapitän Dan Oppland als Co – Trainer der Mannschaft gerade für die vielen jungen Spieler in unserem Kader als herausragend an. Dan war und ist ein absoluter Vollprofi. Wir gehen davon aus, dass Dan nach einer starken Saison als JBBL- Headcoach auch die Position als Assistenztrainer unserer ersten Mannschaft optimal ausfüllen wird“

In den nächsten Wochen geht es nun darum, das Team für die neue Spielzeit aufzustellen und aus den Erfahrungen der vergangenen Jahre zu lernen. In Kooperation mit den Doppellizenzspielern von Alba Berlin, möchte man an erfolgreiche Spielzeiten anknüpfen und in der Lok-Hölle auch wieder Playoff-Atmosphäre erleben.

Wir freuen uns auf diese neue Vereinsphase, und halten euch über alle weiteren Neuigkeiten auf dem Laufenden.

„One Team – One Family“

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Anzeige