Anzeige  
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 02.11. im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Freitag: Meist dicke Wolken und regnerisch bei bis zu 13 Grad

Erich-Wünsch Halle in Bernau bei Berlin

IMG_4496Erich-Wünsch Halle in Bernau bei Berlin: Vor gut einer Stunde erhielt unsere Mehrzweckhalle an der Heinersdorfer Strasse einen Namen! Erich Wünsch.

Im Juli 2014 verstarb in Bernau der Nestor des Basketballsports Erich Wünsch. Er engagierte sich nach 1945 für den Aufbau des Versehrtensports und war lange Jahre Präsident des Behindertensportverbandes Brandenburg. Seit 1957 arbeitete der Sportlehrer in Bernau und gründete ein Jahr später den heutigen SSV Lok Bernau. Bernau als Basketballstadt hat Erich Wünsch viel zu verdanken!”, so Dagmar Enkelmann. (DIE LINKE)

Anzeige  

Die Namensgebung beruht auf einen Vorschlag der Bernauer Linksfraktion, welcher zu einer kleinen Debatte in der Stadtverordnetenversammlung führte. Wie die CDU, Daniel Sauer damals anmerkte, hätte sich die CDU eine Beteiligung der Bürger bei der Namensgebung gewünscht (…)

Wie dem auch sei, nun hat unsere Mehrzweckhalle einen grossen Namen und die Tochter von Erich Wünsch zeigte sich sichtlich gerührt als Bürgermeister André Stahl, mit ihr zusammen, das Namensschild enthüllte und einige rührende Worte über das Lebenswerk von Erich Wünsch vortrug.

Zeitgleich begann heute der 12. Bärchencup des SSV Lok Bernau. Die kleinsten Bernauer Basketballer empfangen ihre Gäste aus Brandenburg und Berlin. In den Altersklassen U8 bis U12 werden insgesamt 26 männliche Mannschaften gegeneinander antreten.

Fotos: Bernau LIVE

IMG_4513 IMG_4518 IMG_4519

Bahnhofs-Passage Bernau
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.